Zeit für ein neues Internet

Wir brauchen ein IoTF “Internet of trusted friends”

in dem wir selber entscheiden können wer welche Informationen sehen darf.

Geht das überhaupt?
Ideen oder Spezifikationen anyone?

Ich sehe da sehr viele Manipulationsmöglichkeiten und Formen von Mobbing etc. Finde das keine gute Idee. Da kommen dann wieder die analogen Mechanismen des Insider/Outsider und Ingroup/Outgroup zum Tragen. Diese Diskussion hatten wir aber schonmal in einem anderen Thema. Bin aber zu faul das Thema hier im Forum zu suchen.

Trust kann entzogen werden …

In bin eben dafür, dass Internet eine andere Sphäre ist und bleiben sollte, als die analoge. Wenn einfach nur analogen Verhaltensweisen auf das Netz übertragen werden sollen, dann schränkt das ein, was das Internet eigentlich kann: Sachliche Diskussionen mit weitgehend unbekannten Leuten führen.

Das muss dann aber so sein das es 100% dezentral ist damit es die Stasi weder verbieten noch zensieren kann !

Wichtig wäre auch eine ganz neue, dezentrale E-Mail-Implementation, die vollkommen verschlüsselt abläuft, so daß Außenstehende auch nicht erkennen können, welche Adressen da Informationen austauschen, und welchen Titel die Nachrichten haben. Das ist momentan nur über zentrale, proprietäre und daher zueinader inkompatible Webdienste möglich, wie sie einige Messenger verwenden.

Blockchain, da könnte man messages drüber laufen lassen und auch signieren und wäre ja schon so dezentral.

Die Blockchain speichert allerdings alle Transaktionen (hier: Nachrichten); das wäre hier angesichts der Masse nicht angebracht. Es müßten für jeden Teilnehmer ja nur genau die Nachrichten gespeichert werden, deren Absender oder Empfänger er ist.

Kann man jo so machen das nach 1 Monat altes wieder gelöscht wird. Gibt ja Blockchains die als virtuelles Dateisystem arbeiten. Da kann auch wieder gelöscht werden.

Sowas wäre auch cool. Minimalistisch:

Vor allem ohne Scripte wäre ja so ein segen. Internet ohne die Javascript Pest.