Wozu Notstands Gesetze so gut sind!

In Kanada gibt es ja so einige friedliche Proteste gegen die Regierung derzeit. Ja da gucken wir mal wie die Regierung so reagiert. Ich finde die Corona Proteste ja weitgehend unsinnig, aber die Maßnahmen dagegen sind ja schon mal recht Autoritär.

In einer weiteren Anweisung hätten die Polizeibehörden eine Reihe von weniger als 20 Personen benannt, die mit den Protesten in Verbindung stehen sollen, berichtet The Globe and Mail. Banken, Finanzdienstleister und Kryptobörsen sollten mit diesen Personen keine Geschäfte tätigen.

Premierminister Justin Trudeau hat am Montag als Reaktion auf die Proteste in einem historischen Schritt erstmals ein Notstandsgesetz zum Einsatz gebracht. Das 1988 verabschiedete, aber noch nie angewandte Gesetz gibt dem liberalen Premierminister kurzzeitig die Macht, Bürgerrechte zur Wiederherstellung der öffentlichen Ordnung außer Kraft zu setzen.

Tja, gut nur das sich Bitcoin Wallets nicht so einfach sperren und kontrollieren lassen. Tja da dürft ihr dreimal raten warum Bitcoin in Diktaturen wie China und Russland schon strengstens verboten ist.

Da wundert es ja auch nicht das die EU jetzt anonyme Crypto Währungen und Wallets verbieten will:

Passt halt nicht wenn man ja damit mal so sachen finanziert bekommt wo den Regierenden nicht gut schmecken. Das Bürger frei und unabhängig agieren können, nicht mehr erwünscht im pseudo demokratischen Wertewesten oder wie oder was ?