Wissenschaft Statt Schwurbeln

Hab was gebastelt um bei Bedarf die Hardcore VT Anhänger etwas zu ärgern:

11 Likes

Oh, ja, gefällt mir sehr!

“Wissenschaft statt sehr bald über 70.000 Tote!”

Abgesehen vom doch sehr ungleichmäßigen Schriftbild: Was zählt als Wissenschaft (jetzt komm mir keiner mit Gender) und was als „Schwurbeln“ und welcher Wissenschaftler hat Recht und welcher nicht?

Konkretes, aktuelles Beispiel: Christian Drosten oder Hendrik Streeck und aus welchen faktenbasierten Gründen?

Du meinst, eine Art Anleitung wie man Quellen prüft wäre hilfreich?
Schöne Idee!

1 Like

Die sollte dann aber wiederum jemand schreiben, der keine moralischen Vorbehalte gegen bestimmte Quellen hat. So jemand dürfte schwierig zu finden sein.

Na ja, im Rahmen des wissenschaftlichen Arbeitens bestehen ja entsprechende Kriterien, sodass deine Sorge hier unbegründet ist.

1 Like

Keiner von beiden! Hier braucht es ein große Auswahl an internationalen Wissenschaftlern! So machen es übrigens pandemisch erfolgreiche Länder schon ewig.

2 Likes

Die "Große Welle vor Kanagawa

https://www.zeit.de/video/2021-01/6225921916001/die-grosse-welle-vor-kanagawa-vom-souvenir-zur-weltikone

von Katsushika Hokusai

Wer/was ist VT?

VT = Verschwörungstheorie, also Querdenker, Qanon, Chemtrailer, und so weiter.

Ah ok, Danke.

So ging übrigens seriöse Wissenschaft (international orientiert) gleich zu Anfang der Pandemie (Prof. Kekule et al. haben frühzeitig gewarnt):

#erstmalVorsichtig und nicht umgekehrt, Herr SpahnDrosten!!

1 Like

Bitte mal das Datum anschauen:

(seriöse Wissenschaftler wussten es sofort, standen aber dem spahnsinnigen #BusinessAsUsual im Wege)