Wir schreiben jetzt auch Haikus!

Da die Piratenpartei ernsthaft erwägt ein Kochbuch rauszubringen (Quelle: Wir schreiben ein Kochbuch!): Wieso nicht ein Haiku- bzw. Gedichtband?

Da Haikus kein sonderlich großes lyrisches Verständnis erfordern, scheint mir dies eine besonders demokratische Form des Gedichts.

Level 2 wären dann schon Limericks, die etwas schwieriger sind, als Haikus.

Alle anderen Formen von Gedichten inklusive Freestyle sind auch gern gesehen! Hält die Synapsen fit :wink:

PS: Naja, auch wenn es kein Gedichtband wird, wenigstens gibt es dann in diesem Forum auch noch dieses Thema.


Dieses Thema möchte ich James May widmen, der mich durch seine Dokumentation “James May: Unser Mann in Japan, Staffel 1” und den darin von ihm vorgetragenen Haiku-Gedichten zu diesem Thema inspiriert hat.

Der Piraten Lust
ist Politik zu machen
und Haiku schreiben.

1 Like

Internet ist toll.
Ist in Deutschland zu langsam.
Wir haben da was!

2 Likes

So? Was denn?

Piratenpartei
hatte mal Stil und Verstand
aber jetzt Haikus.

Es war ein Pirat, nicht auf dem Meer,
die mochte Limericks sehr;
Es liegt auf der Hand
für den Gedichtband,
mehr Auswahl ist doch nur fair!

2 Likes

Ein Windrad
Dreht sich nicht
Stille