Werbung mit Personen, die gar nicht für die Partei antreten?

Ist es möglich mit Personen, die gar nicht für die Partei antreten, z.B.auf Wahlplakaten, Werbung zu machen oder ist das Irreführung? Thomas Gottschalk macht ja schließlich auch kommerzielle Werbung für Hörgeräte, obwohl er keine Hörgeräte trägt und “Die Partei” hat das mit Volker Bofier und dem Slogan “Wie sexy darf Politik sein?” doch schon gemacht.