Welche Programmiersprache könnt ihr empfehlen?

Ich will programmieren lernen. Bin da auf der Suche nach etwas das möglichst unkompliziert auf allen Betriebssystemen läuft, am besten auch Android. Ich finde die riesige Auswahl da irgendwie etwas arg unübersichtlich.

Was habt ihr für Erfahrungen, bzw. was könntet ihr empfehlen ?

Sorry aber das gibt es nicht. :slight_smile:

Relativ einfach sind PHP und Python (aber eher ohne eigene Grafik), die würde man dann ev. über HTML und den Browser realisieren

Für Android brauchst du Java (6) oder Kotlin und Android Studio (kostenlos), dass ist aber nicht so einfach.

1 Like

Gibt auch Frameworks für Python die auf Android laufen. Meist nicht so schön, aber es tut. Von daher: Python ist ne gute Wahl.

2 Likes

“Auf allen Betriebssystemen” ist schon eine recht schwer zu erfüllende Anforderung. Darüber würde ich mir als Anfänger keine großen Gedanken machen.
So allgemein empfehle ich Anfängern Python. Das ist praktisch, läuft auf vielen Systemen, ist nicht von einem bestimmten Anbieter abhängig und hat eine solide Community. Setzen wir auch in der Partei an, z.B. beim BEO. Ich kann auch bei Fragen helfen und kleine Aufgaben gibts in der Partei genug :wink:

Python ist für den Anfang schonmal ganz gut. Dazu gibts viele Tutorials und auch Erklärbär Videos auf Youtube. Daher aufgrund der fülle des Materials recht leicht zu lernen.

1 Like

Womit Du beginnen solltest hängt eher davon ab, was Du damit machen willst, nicht worauf das läuft :wink:

Willst Du in Richtung Web-Anwendungen? Dann so etwas wie PHP, Python, Java
Willst Du in Richtung Betriebssysteme? Dann so etwas wie C/C++
Willst Du in Richtung Unternehmenssoftware? Dann je nach Ausrichtung JAVA, COBOL und dabei Datenbankanbindung mit SQL mit ins Auge fassen.

Gruss, Lothar

Ok vielen Dank, hab mir mal so ein Python Buch bestellt. Mal sehen was ich damit so anstellen werde.

1 Like

Welches?
Das hier wird oft empfohlen und ich finde es gut, weil man gleich praktische Dinge lernt:

https://automatetheboringstuff.com/

Jaja, genau das. Aber die Print Version davon. Ich bin da ja noch so ein wenig Altmodisch und bevorzuge das gedruckte Buch.