Webinar mit MdEP Mikuláš Peksa

Tags: #<Tag:0x00007f131fc551c8> #<Tag:0x00007f131fc550b0>

In diesem Webinar am 19. März 2021 um 20 Uhr möchte der Europaparlamentarier Mikuláš Peksa Einblicke in seine Arbeit in Brüssel geben.

Peksa sitzt seit 2019 für die tschechischen Piraten im Europäischen Parlament. Außerdem ist der 34-Jährige Vorsitzender der Europäischen Piraten. In dieser Funktion kümmert er sich um die erfolgreiche Organisation und Zusammenarbeit aller Piratenparteien in Europa.

Im EU-Parlament setzt sich Peksa, der auch Mitglied der deutschen Piraten ist, neben der Bearbeitung digitaler Themen aller Art für Transparenz und gegen Korruption ein. In der Fortsetzung unseres Webinars vom 27. Oktober 2020 möchte der Tscheche darum über seinen Kampf für mehr Steuergerechtigkeit sowie Rechtsstaatlichkeit in der EU erzählen.

„Jedes Jahr verschwinden mehrere Milliarden Euro großer Unternehmen in Steueroasen. Um diese Summen umzulenken, müssen multinationale Firmen ihre Einkünfte und Geldflüsse offenlegen. Mein Team hat darum eine Kampagne gestartet, die EU-Mitgliedsländer dazu bringen soll, ein Kontrollinstrument für mehr Transparenz mitzutragen.

Ein weiteres Anliegen von mir ist die Einhaltung der Rechtsstaatlichkeit in der EU. Die Art und Weise, wie Mitgliedsländer wie Ungarn und Polen von der EU profitieren, aber gleichzeitig wichtige Grundpfeiler wie die Medienfreiheit oder das Justizsystem demontieren, ist nicht zu akzeptieren und muss härtere Konsequenzen mit sich bringen.

Ich freue mich darauf, Interessierten am Freitag dem 19. März um 20 Uhr mehr über diese Themen erzählen zu können.“

Wann: Freitag, 19. März, 20 Uhr

Wo: meet.piratensommer.de/b/dan-vc9-upr

Live-Stream: https://youtu.be/BDZgO0_Sbco

3 Likes

Klingt spannend :slight_smile: