Was zockt ihr während der Corona Krise?

Also ich bin ja so dauernd am Zocken, was will man auch sonst groß machen. Hab jetzt so 600 Stunden Fallout4 gezockt, mit vielen Mods und Siedlungsaufbau. GTA5 hab ich komplett durch und dann noch so 300 Stunden Skyrim.

CounterStrike Source hat mir nicht mehr gefallen, jaja das Alter 43 Jahre das haut ja schon rein so Egoshooter werden mir zu hektisch das tut dem alten Sack nicht gut…

Jetzt hab ich mir noch The Witcher geholt, da kann man sicherlich auch n paar hundert Stunden reinstecken. Ich bin im Moment nur an Single Player games interessiert, Multiplayer hat halt keine Story und zu viel kreischende Kinder die nur nerven.

Ja und Anno 1800 das steht noch bei mir auch noch so auf der Liste.

Ja und bei euch was Zockt ihr denn so im Lockdown ?

also ich “zocke” Piratenpartei-Arbeit :wink:

Ich zocke so gut wie gar nicht mehr, lieber ein Buch lesen, gute Filme anschauen oder was kreatives tun.

Ich hab vor ein paar Wochen die Gothic Reihe wieder ausgekramt.
Ich komme selten zum Spielen, aber die Spiele machen immer wieder Spaß.