Was ist die Ideologie der Piratenpartei?

Also jede Partei hat ja eine Ideologie durch die Sie sich selbst definiert.

NSDAP/AFD/NPD = Faschismus
Linke/SED = Kommunismus/Sozialismus
CDU/CSU = Konservatismus
FDP = Marktliberalismus
Grüne = Ökologie/Umweltschutz
SPD = Soziale Marktwirtschaft/Sozialdemokratie

Also etwas wo die Parteien den Wählern ganz klar sagen können in welche Richtung das mit ihnen dann so gehen wird. Parteiprogramme liest eh kein Schwein, da orientieren sich die Leute eher an Richtungen die kommuniziert werden.

Irgendwie ist mir nicht klar was die Ideologie der Piratenpartei ist, wird so auch nicht direkt kommuniziert. “Freies Internet” ist viel zu wenig für eine eigene Ideologie/Philosophie. Also was steckt wirklich dahinter ? Welches Gesellschaftliches Ziel jenseits dem kleinklein irdgendwelcher Sachthemen strebt ihr Piraten denn überhaupt an ?

In einem Stichwort würde ich Piraten folgende ideologische Ausrichtung geben: Menschenrechtspartei

Ich hatte es im Wahlkampf nachfolgend formuliert:

Die Piratenpartei ist eine transnationale Menschenrechtspartei.
Als Teil einer weltweiten Bewegung bieten wir Lösungen für den notwendigen digitalen, sozialen und ökologischen Wandel der Gesellschaft an. Dabei stehen für uns die Verteidigung der Freiheit, die Würde des Menschen und die soziale Gerechtigkeit im Mittelpunkt.

Als Zusammenfassung unserer Präambel des Grundsatzprogramms
https://wiki.piratenpartei.de/Parteiprogramm#Pr.C3.A4ambel

1 Like

Ahaaa, Du magst gerne diese Art von Schubladen?
Dann würde ich sagen:

→ Piraten = Piratismus :sweat_smile:

Piratismus ist ganz einfach das, was Miranda schon so schön
formulierte (–> Präambel des Grundsatzprogramms)

1 Like

Die AfD definiert sich selbst durch Faschismus? Wo hast’n das her?

Die Linke hat noch mehr miteinander zerstrittene Flügel als die Piratenpartei.

Hihi. Als ob!

Die Ideologie der Piratenpartei würde ich eher Revolution nennen.
Oder amerikanisch ausgedrückt “Change”

Wir alle hier wollen etwas verändern. Wir sind überzeugt davon, dass es politisch nicht so weitergeht wie es aktuell ist.
Es gibt AGs die sich mit der Demokratie und damit auch mit dem Wahlsystem und alles andere beschäftigen.

Am erfolgreichsten dürfte die Piratenpartei im Thema Digitales sein. Stichwort Chatkontrolle.
Nicht so gut punkten wir mit Kohleausstieg, weil wir von den Umweltschutzorganisationen nicht erwähnt wurden (würde ich sagen, weil ich keine andere Erklärung dafür habe). Die Grünen sind eine Enttäuschung und daran werden wir auch noch in Klimafragen punkten, wenn wir am Ball bleiben.