Was bringen Sanktionen?

Was haben eigentlich die Sanktionen gegen die kommunistischen Staaten Kuba und Nordkorea gebracht ? Kim Jong UN lebt immer noch im Luxus während das Volk verhungert, zum Bau von Atombomben reicht es dennoch.

Oder die Sanktionen gegen den Irak unter Saddam Hussein, oder die Sanktionen gegen die kommunistische Diktatur von Maduro in Venezuela ?

Jedenfalls keinen “Regime Change”… Sanktionen werden vom Westen total überschätzt. Die haben weniger Wirkung als von Medien und Regierung kommuniziert wird.

In Nordkorea herrscht wegen dem Ausschluss aus der Weltwirtschaft Massenarbeitslosigkeit. Aber der Sozialistische Militärstaat sorgt für Arbeit für alle. Die Wehrpflicht beträgt 11 Jahre, so ist sicher gestellt das niemand arbeitslos daheim rum hängt.

Wie wird Putler das wohl handhaben ? Im Gegensatz zu Nordkorea hat Russland ja genug ÖL, Erz und fruchtbaren Boden so das es weder zu Energiemangel und Hunger wie in Nordkorea kommt. Da in Nordkorea werden ja nur teile der Hauptstadt mit Strom versorgt. Das dürfte in Russland nicht drohen.

Erz und Kohle für Stahlproduktion und damit auch Granaten, Munition und co ist mehr als genug vorhanden. Da dürfte es auch gar keinen Mangel geben. Wenn Russland sich in so eine art Nordkorea 2.0 verwandelt dann wäre das viel ernst zu nehmender als das was der fette Kim da aufgebaut hat…

Wenn wegen der Sanktionen millionen Russen ihre Jobs verlieren, weil nix mehr in den Westen exportiert wird. Tja, da kann Russland immer noch sagen: Du bist Arbeitslos ? Tja da haben wir einen Job für dich in der Armee !

Genug Energie, Munition und Waffen dürften vorhanden sein. Wenn das Volk hungert ist so ein Job in der Armee ja auch nicht so schlecht, da gibts wenigstens was zu Essen. Mikroelektronik und Halbleiter wird wohl China liefern können und wollen. Russland hat ja genug Gas/ÖL Gold und Diamanten um dafür zu bezahlen. (Ganz im Gegensatz zu Nordkorea die das alles nicht haben).
So dürfte Russland auch weiter Päzisionsreketen und Hyperschall Waffen bauen können.

Also liebe Leute, ich finde die Sanktionen ja schon richtig. Aber so wirklich viel sollte man sich davon nicht erhoffen. Wenn die russische Bevölkerung deswegen massenhaft verarmt dürfte das den Diktator vermutlich eher sehr wenig interessieren. Zum Aufbau eines Miltitär Staates wird es trotzdem reichen. Einem mit tausenden Atomraketen.

moment - Maduro ist ein Diktator?

Er wurde gewählt - mindestens so demokratisch wie Selenskyj

Nur weil die Amis scharf auf das Öl sind wollen sie den armen Venezuelanern die Ölquellen wegnehmen und den amerikanischen Wahlkampffinanzierern von Bush, Obama und Biden schenken?
Wer ist der Brandstifter im Hühnerstall?

This post was flagged by the community and is temporarily hidden.

1 Like

Keineswegs, sie sind ein sehr wirksames Mittel, ansonsten würden sie nicht angewendet und bestritten, dass sie Wirkung zeigen.