Warum redet niemand über Bürrokratie Abbau?

Grad gelesen. Die Deutsche Bürrokratie legt Afghanischen Ortskräften immer noch unnötige Hürden vor. Gefährdet Leben. Kaum ein Bauprojekt das nicht von Bürrokratie behindert wird und so weiter. Bei Unternehens und Startupgründungen sind die Bürrokratie Kacker niemals weit. Von Solar bis Windkraft, ohne so viel Bürrokratie würde Energiewende schneller gehen. Auch Ausbau von Stromtrassen.

Alles Kosten die die Gesellschaft zu tragen hat, viel Kosten die der Staat dann vom Steuerzahler stiehlt um es der überbezahlten Bürrokratenklasse in den allerwerstest zu stopfen. Wird Zeit das man da mal ganz gepflegt ausmistet, passiert aber nicht niemand redet davon von konkreten Ideen dahingehen mal ganz zu schweigen.

Bürrokratie Abbau würde doch so schön zum “Transparenz statt Korruption” Populismus der Piratenpartei passen ! Findet ihr nicht auch ? Ich bin sicher das würde auch beim Wähler ankommen. Denn Bürrokratie finden irgendwie alle scheiße egal ob Rechts oder Links (Jaja von den Bürrokraten mal abgesehen) aer um die gehts hier nicht.

Also, wäre Bürrokratie Abbau nicht ein perfektes Kernthema für die Piratenpartei ? Ich finde schon !!!

Doch, ist sie. Hatten Piraten nicht sogar mal was dazu (auf EU-Ebene)?

Da ist wieder jemand auf die Propaganda reingefallen. Bürokratie ist wie ein Hammer ein nützliches Werkzeug, dass missbraucht werden kann. Die Bundesregierung fischt am rechten Rand und will dazu die Afghanischen Ortskräfte benutzen. Deshalb hat man ihre Arbeitsverträge in den letzten Jahren in Werkverträge umgewandelt uns schiebt Bürokratie vor um sie nicht vor der Wahl ins Land zu lassen.

Diesen Plan haben die Taliban zerlegt.