Wahlkampfmaterial Print und Online

wahlkampfmaterial

#1

Zwei große und wichtige Projekte stehen derzeit an, die SaveYourInternet-Kampagne und der Europawahlkampf. Es gibt vielfältige Möglichkeiten, diese Kampagnen zu unterstützen. Auf dieser Seite wollen wir ein paar davon vorstellen und Euch um Eure Unterstützung bitten :slight_smile: :


#2

Erst mal: Finde ich toll. :+1:

Ich hätte ein paar Fragen zu dem Flyer (sry, dass ich sie hier zum Teil zum wiederholten mal stelle, aber hier sind sie wohl besser aufgehoben):

  1. Auf dem Produktbild und in der Beschreibung des Flyers im P-Shop steht “Freiheit. Selbstbestimmung. Mitbestimmung.”. Ich hätte “Freiheit. Würde. Teilhabe.” erwartet und habe auch mitbekommen, dass der Flyer zwischenzeitlich überarbeitet wurde. Wurden hier nur die Daten im Shop nicht aktualisiert, handelt es sich hier nicht um Altbestände oder steht auf dem Flyer tatsächlich nicht “Freiheit. Würde. Teilhabe.”?
  2. Auf der Seite sind unter Anderem die Druckdaten für die Plakate aber nicht die für den Flyer zu finden. Kommt die Druckdatei dazu noch?
  3. Da im P-Shop nichts entsprechendes vermerkt ist, gehe ich nicht davon aus, dass es sich dabei um besonders ökologisches Papier oder Druckfarben handelt. Wird es hierzu noch eine separate Option geben oder ist das im P-Shop nicht geplant? Oder werden die Flyer ohnehin immer ökologisch hergestellt?

Vor allem letztere Frage geht wohl eher direkt an den P-Shop. Ich glaube der liest hier eh mit, oder? :slight_smile:


#3

1.) Michael Ebner und Christine haben den Flyer angepasst.
Wenn ich es richtig sehe wurde das Bild im PShop einfach noch nicht aktualisiert.

2.) Zu Punkt 2. Kann ich leider nichts sagen, da ich die Seite nicht gebaut habe. Ich habe diese nur hier verlinkt und beworben. Wie gehabt der ganz tiefe Apell an Euch über den PShop zu bestellen und drucken zu lassen. Ihr macht mir und dem PShop sonst das Leben zur Hölle.

3.) Ja richtig :slight_smile: - Zu 3 bitte direkt an den @PShop wenden – sonst auch per Email oder Twitter dm


#4

Leider hat der @PShop weder hier, noch auf meine Anfrage per E-Mail reagiert. Und was man so mitbekommt ist dort wohl auch grad Land unter…

So drastisch gleich? Warum denn? Ich bin prinzipiell absolut für eine Institution wie den P-Shop, aber wenn es nichts funktioniert und man am Ende ohne Material da steht, ist doch niemanden geholfen…

Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand die Druckdatei für den Flyer zukommen lassen könnte. Ansonsten werden in Niederbayern wohl keine 2.000 Flyer verteilt werden können sondern eben gar keine.


#5

Und was man so mitbekommt ist dort wohl auch grad Land unter…

Was soll dieser Müll?
Was befähigt dich eine solche Aussage zu treffen?
Verbreite deine FakeNews bitte woanders!

Ja, es ist Wahlkampf und ja es ist viel zu tun, und es bleibt an einer Person hängen. Genau deswegen ist es eben nicht möglich neben der ganzen Abwicklung auch noch unzählige Medien wie Forum, Mattermost, Twitter, etc. zu bespielen. Das heißt aber nicht das hier Land unter ist.

Darüber hinaus hat dir Petra bereits geantwortet. Der Flyer wurde überarbeitet und enthält schon seit langem den neue Claim. Lediglich das Bild wurde nicht angepasst. Mittleiweile ist der Flyer sogar schon in Version 5. Und ja, es fehlt gerade schlichtweg die Zeit jedes Mal ein neues Bild anzufertigen.

Nein, der Flyer ist nicht auf 100% Recyclingpapier und mit 100% Ökofarbe produziert. Würde sonst dran stehen. Ja, eine solche individuelle Umsetzung ist zwar möglich aber am Ende geht sie zu Lasten meiner Freizeit. Denn solche Dinge lassen sich auch nur noch ehrenamtlich außerhalb der Arbeitszeit umsetzen und bei dem Theater habe ich einfach keine Lust auch nur 1 Minute meiner Freizeit in deine Wünsche zu investieren.

Das mag jetzt hart klingen, aber ich bin auch nur ein Mensch und irgendwann ist auch meine Kraft erschöpft und meine Geduld und mein Verständnis am Ende, wenn man immer nur draufhaut und alle Kräfte bis aufs Ultimo ausnutzt und verbrennt.


#6

Ähm, deine Reaktion muss ich jetzt aber nicht verstehen, oder? Ich hab doch nicht geschrieben (und auch nicht gedacht) “die beim P-Shop sind so faul…” sondern lediglich gesagt, dass ich schon von mehreren Seiten gehört habe (“was man so mitbekommt”), dass es wohl aktuell zu Lieferschwierigkeiten und dergleichen kommt. Und das war eigtl. eher so gemeint, dass ich Verständnis dafür habe, dass ich noch keine Antwort auf meine E-Mail bekommen habe. Mir deshalb nun aber gleich vorzuwerfen, dass ich “FakeNews” verbreiten würde halte ich für eine reine Provokation und hat nichts mit einer sachlichen Unterhaltung zu tun, weshalb ich diese nun auch als beendet sehe.

@PetraStoll oder gern auch jemand anderes der dazu etwas sagen kann, bekommt man denn nun die aktuelle Druckdatei für den Flyer irgendwo?

Oder ist es tatsächlich so, dass diese nicht herausgegeben wird damit niemand am P-Shop vorbei Flyer drucken lassen kann?
Ist es tatsächlich im Sinne der Partei und des BuVos, dass lieber keine Flyer verteilt werden, anstatt diese woanders drucken zu lassen?

Und eins wollte ich zum Nachdenken mal so in den Raum stellen: Dass der P-Shop bei solchen Flyern aufgrund der Masse mit Abstand den günstigsten Preis anbieten kann steht denke ich außer Frage. Dass es dennoch Leute/Gliederungen gibt, die die Flyer lieber woanders bestellen wollen würden, ist vielleicht nicht ganz grundlos…


#7

Vorweg… mir fällt es unheimlich schwer hier sachlich zu bleiben, einfach, weil ich all dem hier auch unheimlich müde bin.

Ich kenne nun auch Dein Email @CptS – Unsere Idee vom Dienstag den 9. April war die folgende – Christine hat den Flyer nach Patricks Vorschlägen angepasst und dieser enthält jetzt minimale Textänderungen und kein Bild von Julia mehr und der Flyer sieht sehr schön aus mit einem Bild mit Europäischer Piratenflagge unter anderem. Der Vorschlag ist folgender, wenn Du dieses gerne möchtest – das der PShop den Druckauftrag an die Ökodruckerei, welche Du selbst rausgesucht, hast vergibt, wenn Du gerne möchtest und auch bereit bist den wesentlich höheren Preis dafür zu bezahlen. Wenn Du dies gerne möchtest sag mir bitte per Email Bescheid.

Ökologisch Vertretbare Produkte sind cool, ja da stimme ich Dir vollständig zu und ich schaue mir auch gerne die Produkte wie z.B. das hauchdünne Papier von Greenpeace an. Im Moment ist die PP aber leider sehr knapp bei Kasse und der @PShop ist leider nicht in der Lage die Produkte so anzubieten, auch wenn ich es toll finden würde, aber wenn Du magst gib einfach die Sonderbestellung beim PShop auf.


#8

Das hört sich jetzt so an, als hätte ich euch ständig mit irgendwas belästigt oder sonst was an den Kopf geworfen …

Aber ganz ehrlich, ich wollte eigtl. nur ökologisch vertretbare Flyer haben (und bei einer Partei mit Slogans wie “Grüner wirds nicht - Piraten wählen!” dachte ich, wäre das nicht so außergewöhnlich) und werde deshalb hier blöd angemacht. Da vergeht mir leider die Lust am Flyer verteilen (ich müsste das nämlich auch in meiner Freizeit machen, wie übrigens alles was ich für die Piraten mache… Eigtl. mache ich das aber immer gerne, diese Diskussion hier zu führen, mach ich aber nicht gerne.).

Und ob die Kosten wirklich so viel mehr gewesen wären, wenn man die großen Mengen gleich “in ökologisch” gemacht hätte, bin ich mir nicht so sicher. Aber eigentlich finde ich sollte man darüber nicht diskutieren müssen… Sry, dass ich gefragt hab.


#9

Ich habe versucht ein Angebot zu machen welches leider auch nicht angenommen worden ist und ja für mich ist all das hier auch echt schwierig. Da laufen im Hintergrund auch immer eine Menge Gespräche die Zeit und Kraft kosten