Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Website Piratenpartei Deutschland

Wahlergebnisse LTW 10/18 nach Wahlkreisen


#1

Die Ergebnisse der Piraten bei der Landtagswahl nach Wahlkreisen

Kehlheim: 254 Stimmen 0,2% mut 943 Stimmen Tierschutz 423 Stimmen
Dingolfing: 386 Stimmen 0,2% mut 499 Stimmen Tierschutzpartei 734 Stimmen
Deggendorf:264 Stimmen 0,2% mut 165 Tierschutzpartei 522
Straubing: 261 Stimmen 0,2% mut 173 Tieschutzpartei 540
Weiden: 615 Stimmen 0,5%
Tirschenreuth: 216 Stimmen 0,2%
Regen : 204 Stimmen 0,1%
Passau Ost: 265 Stimmen 0,2%
Passau West: 204 Stimmen 0,2%
Marktoberdorf: 295 Stimmen 0,2%
Altötting : 531 Stimmen 0,5 % mut 549 Stimmen 366 Tierschutz
Rottal Inn: 206 Stimmen 0,2 % mut 902 Stimmen 423 Tierschutz
Ansbach Nord: 1.146 Stimmen 0,7 % Hurra! mut 248 Stimmen und Tierschutz nicht angetreten :face_with_raised_eyebrow:
Ansbach SĂĽd: 1.513 Stimmen 0,9%
Erlangen Stadt: 1.482 Stimmen 1,1% Geht doch mut 378 Stimmen und Tierschutz nicht angetreten
Erlangen Höchstadt: 1.001 Stimmen 0,7%
HaĂźberge: 337 Stimmen 0,2 % mut 422 Stimmen Tierschutz 523 Stimmen
Cham: 219 Stimmen 0,2%
Schwandorf: 720 Stimmen 0,4%
Bad Kissingen: 440 Stimmen 0,3%
Aichach-Friedberg: 306 Stimmen 0,2%
Freising: 934 Stimmen 0,5%
Pfaffenhofen: 272 Stimmen 0,2%
Neu Ulm: 1.092 Stimmen 0,8 % mut 92 Stimmen & Tierschutz nicht angetreten
Berchtesgadener Land: 224 Stimmen 0,2%
Traunstein : 298 Stimmen 0,2% mut 873 Tierschutz 1567 Stimmen
Regensburg Land: 388 Stimmen 0,2% mut 812 Tierschutz nicht angetreten
Regensburg Stadt: 1.334 Stimmen 0,7% (:wink: weil ich da auch war)
Ingolstadt: 782 Stimmen 0,7%
Roth: 1.031 Stimmen 0,7%
Aschaffenburg West: 321Stimmen 0,3%
Aschaffenburg Ost: 261 Stimmen 0,2%
Main Spessart:: 828 Stimmen 0,6%
Bamberg Stadt: 404 Stimmen 0,3%
Bamberg Land: 402 Stimmen 0,3%
Bamberg Fluss: nicht angetreten
Kulmbach Wunsiedel: 560 Stimmen 0,3 % => mut 1.612 Stimmen 0,9%
NĂĽrnberger Land: 1.605 Stimmen 1,0%
Kaufbeuren: 789 Stimmen 0,6%
Schweinfurt: 325 Stimmen 0,2% mut 402 Tierschutzpartei 1.463 Stimmen
Neumarkt: 369 Stimmen 0,2% ( Hallo Sekor )
Augsburg Stadt (West): 385 Stimmen 0,3%
Augsburg Stadt (Ost): 396 Stimmen 0,3%
Augsburg Land (Dillingen): 346 Stimmen 0,2%
Augsburg Land SĂĽd: 916 Stimmen 0,5%
Landshut: 440 Stimmen 0,2%
FĂĽrth: 1.840 Stimmen 1,0%
Hof: 1.139 Stimmen 0,8 %
Tirschenreuth: 216 Stimmen 0,2%
Neuburg-Schrobenhausen: 528 Stimmen 0,5%
GĂĽnzburg: 640 Stimmen 0,5%
Weilheim Schongau: 851 Stimmen 0,4%
Eichstätt: 267 Stimmen 0,2%
Erding: 760 Stimmen 0,5%
Memmingen: 223 Stimmen 0,2%
Neustadt a.d.Aisch: 1.253 Stimmen 0,7%
Donau Ries: 238 Stimmen 0,2%
Ebersberg: 390 Stimmen 0,2%
Kitzingen: 272 Stimmen 0,2%
Miltenberg: 279 Stimmen 0,2 %
Bayreuth: 425 Stimmen 0,2%
Dachau: 964 Stimmen 0,6%
Landsberg FĂĽrstenfeldbruck West: 499 Stimmen 0,3%
FĂĽrstenfeldbruck Ost: 1.069 Stimmen 0,6%
WĂĽrzburg Land: 417 Stimmen 0,2%
WĂĽrzburg: 897 Stimmen 0,6 % Da haben wir mal BPT gemacht
Lindau (Bodensee): 266 Stimmen 0,2%
Bad Tölz / Garmisch Partenkirchen: 799 Stimmen 0,4%
Forchheim : 516 Stimmen 0,4%
Rosenheim West: 787 Stimmen 0,5%
Rosenheim Ost: 805 Stimmen 0,5%
MĂĽhldorf am Inn: 561 Stimmen 0,5%
Starnberg: 690 Stimmen 0,4%
Ebersberg: 390 Stimmen 0,2% mut 800 Stimmen
Amberg Sulzbach: 359 Stimmen 0,2%
Kempten (Oberallgäu): Die haben wohl ne andere Zeitzone

MĂĽnchen Land: 773 Stimmen 0,4%


#2

44 Beiträge wurden in ein neues Thema verschoben: Beiträge über die Moderation


#22

#24

Ein harter Richtungskampf innerhalb der Sonstigen. :smiley:


#25

1,1 Prozent = “geht doch”.

Mehr muss man ĂĽber die Reflexion innerhalb der Piratenpartei ja auch nicht mehr wissen.


#26

Pause :heart_eyes: ich muss mal afk

PS: Danke fĂĽr Danke


#27

Landesweit 0,4% das sind möglicherweise Stammwähler.


#28

Endergebnis landesweit mit Nachkommastellen 0,443%


#29

Die FDP ist unter 5% ! ( (Stand: 15.10.2018 00:59 Uhr) 4,9643519923%


#30

Ich hab sie bei 5.01% bei 89/91 hast du die neue Stimmenzahl berĂĽcksichtigt?


#31

Mein Fehler!
Ich hab versehentlich die abgegebenen Stimmen genommen und nicht die gĂĽltigen Stimmen


#32

ist aber beim letzten Stimmbezirk runter gegangen der Drops ist noch nicht gelutscht.


#33

den fehlenden Rest korrigieren die mit den Briefwählern :sunglasses:


#34

um 1 Uhr 46 haben sie in Donau Ries noch 6 FDP Wählerstimmen gefunden :sunglasses:


#35

Was mich freut ist, dass “Die PARTEI” am Ende doch knapp hinter den Piraten liegt. Es sah zwischendrin auch mal schlecht aus.

LTW Bayern (Stand: 15.10.2018 01:51 Uhr):

Piraten: 60.087 <=> Die PARTEI: 58.696


#37

Dein Statement klingt nach persönlichem Frust. Was soll ich aus der Entfernung unter kommunistischer Art des Führungsstil des LV Bayern verstehen?

Es ist ein bundesweites Problem. Die Piraten Deutschland sind so unsexy geworden, dass sie nicht mehr gewählt werden. Jeder in der Partei verbliebene aktive Pirat ist Teil des Problems. Es ist nun wirklich amtlich. Das Problem liegt nicht außerhalb der “Piratenpartei” sondern innerhalb der Piratenpartei.

Patrick Breyer ist der nächste Kandidat, der verheizt wird.


#38

This post was flagged by the community and is temporarily hidden.


#39

Aha, so argumentiert ein User im Forum der Piratenpartei?

@AnnnoNym: Ich sehe es ebenfalls so, wie Du es wörtlich geschrieben hast.
“Die Umwelt” ist ein lebendiger Organismus. Die Umwelt verfügt über Regenerationskräfte und Selbstheilungskräfte. Die Natur ist ohne Probleme in der Lage sich auch zukünftig im Gleichgewicht zu halten.
Es ist nicht nett, was die materialistische Menschheit momentan mit der Umwelt macht, aber schlimmer ist, was sich die Menschheit selbst antut, indem sich die Menschen gegenseitig ausbeuten.

Die Menschen spenden für verwaiste Katzenkinder aber ihre eigene Spezies ist ihnen so egal, dass Hunderttausende in der Wüste verglühen damit einige wenige Menschen ihre Profite erzielen können und ihre Macht ausbauen können. Wenn das Geld, was in der Bundesrepublik für Haustier Futter (Katzen, Hunde, Pferde) ausgegeben wird für Menschen aus Afrika ausgegeben würde …

Die Umstellung von Lohnarbeit auf BGE und die Umstellung der Geldschöpfung sind imo die Themen, mit denen “wir Europäer” die Welt retten sollten, Der “Umweltschutz” wird dann ein Nebenschauplatz, weil sich diese zwei Dinge (Einkommens Zwang und Profit Zwang) sehr negativ auf die Umwelt auswirken. Löst man diese Probleme, dann braucht es keinen “Umweltschutz”.

Ebenfalls wäre es wirklich langsam an der Zeit, das sich die Menschen ihrer Verantwortung in diesem Universum bewusst werden und stellen.


#41

Das steht da nicht.


#43

… verflixt, alles Themen die ich bei den anderen Piraten wirklich vermisse …
Also so Piratenparteien wie Tschechien, Island, Lux … ach ja, die bekommen ja inzwischen auch ihre Prozentpunkte.
#FindeDenFehler

PS:
Ich sagte NICHT(!), dass das keine Themen sind die nicht wichtig sind. Ich sage lediglich: “Schuster bleib bei Deinen Leisten”

(Bin damit aber auch raus aus der Diskussion hier)