TOP 10.8: Vorstellung der Kandidaten zum/r stellv. Generalsekretär/in

Hallo,

hier habt ihr die Möglichkeit, euch über die Kandidaten für das Amt des stellv. Generalsekretärs auszutauschen.
Für dieses Amt kandidieren Martin Kollien-Glaser, Wolf Vincent Lübcke und Manuel Wolf

  • Wie fandet ihr ihre Vorstellungen?
  • Welche Qualifikation sollte ein stellv. Generalsekretär mitbringen?
  • Worauf sollte der zukünftige stellv. Generalsekretär besonders achten?
  • Was ist euch wichtig?

Viele Grüße,
Eure Moderation

wenn es noch Fragen gibt, die nicht in die Befragung passten, gerne auch hier oder via Direktnachricht

1 Like

Was mir überhaupt nicht gefallen hat, ist, dass eigentlich alle das Amt gar nicht ausfüllen wollen.

Was ich damit meine:
Als erstes ist das Amt ein Arbeitsamt, welches sich um die Verwaltung und Organisation der Piraten kümmern sollte. Wenn dann noch Zeit ist, kann man auch im Buvo an anderen Dingen mitarbeiten.

Für mich klang das aber eher so, als wäre die Motivation eher, im Buvo Dinge zu tun und die Verwaltung und Organisation wäre so nebenbei.

Gruß
Andi

1 Like

Habe im letzten BuVo den Geschäftsbereich “Softwareentwicklung” erfunden. Sowieso erstaunlich, dass es das in einer Piratenpartei nicht gab. Wer will den übernehmen?

Was ich als stellv. GenSek gemacht habe bzw. machen wollte:

  • Antragskommission BPT, Basisentscheid (BEO) (1)
  • Dokumentation, Nachvollziehbarkeit (1)
  • Innerparteiliche Kommunikation und Meinungsbildung (1)
  • Innerparteiliche Strukturen und Prozesse (1)
  • Softwareentwicklung (1)
  • Ansprechpartner LV Generalsekretariate (2)
  • Datenschutz (2)
  • Koordination & Gesamtverantwortung IT (2)
  • Verwaltung (2)
  • Aufsicht über die Bundesgeschäftsstelle (3)

Ja, so ungefähr stelle ich mir das vor, wenn sich jemand für so ein Amt bewirbt.

Gruß
Andi

Viele von den von dir genannten Punkten kann ich mir auch vorstellen.
Mit ein paar Ausnahmen:
Softwareentwicklung: Da habe ich einfach keine Ahnung
Innerparteiliche Kommunikation und Meinungsbildung: Da sehe ich im GenSek Bereich höchstens die Aufgabe, die Infrastruktur dafür zur organisieren, ansonsten würde ich sagen, dass das in den PolGF und 1V/2V Bereich gehört.
Mit der Ausnahme der Kommunikation im GenSek Strang.
Über die Reinfolge der Zuständigkeit muss im neuen BuVo intern gesprochen werden.

Ein Projekt das ich auf jeden Fall anschieben möchte ist eine Piraten(Stellen-)Börse.

Ich denke wir brauchen dringend eine zentrale Anlaufstelle, wo sich Piraten informieren können, die gerne mithelfen wollen, wo gerade Hilfe gebraucht wird.
Außerdem denke ich, das an viel zu vielen Stellen Piraten vor sich hinwurschteln, da sie nicht wissen wie sie auf die Suche nach weiteren Mitstreitern gehen können.

4 Likes

Habe ich letztes Jahr auf die Wiki-Startseite geschrieben :slight_smile:

image

2 Likes

Ist zwar jetzt etwas unfair, aber warum hast du es nicht umgesetzt und bist gegangen? .(

? Das verlinkt doch auf die entsprechenden Themen im Forum, da müssten Leute nur Dinge eintragen. Das kann man sicher noch ausbauen, aber für den Anfang fand ich das völlig ausreichend. Kann man auch als eigene Kategorie, Tags oder was auch immer darstellen.

Tja, ohne Anschubideen läuft von alleine wenig…

Habe den Großteil der “Stellenanzeigen” dort geschrieben und auch 2 Leute fürs BEO-Team gefunden. Hat schon nicht so schlecht funktioniert :wink:

Hatte eigentlich auch nicht dich angeschrieben, deshalb der Wink mit:

Aber klar sollte schon sein, dass es mit guten Ideen nicht getan ist, sondern wesentlich mehr Energie in deren Umsetzung gelegt werden muss.
Und da habe ich heute bei der Vorstellung wieder viele gute Ideen gehört, aber sehr wenig davon wie sie umgesetzt werden sollen.
Leider. Denn ansonsten verbrennen wir weiter gute Leute mit guten Ideen.

3 Likes