Stellv. GenSek BuVo14: Tätigkeitsbericht + Infos aus den Geschäftsbereichen

Tags: #<Tag:0x00007f1e79682100>

Hallo, ich bin euer stellv. GenSek im 14. Bundesvorstand (19/20) :slight_smile:

Zu meinen Geschäftsbereichen gibts mehr Infos, wenn die Geschäftsordnung des Vorstands beschlossen wurde.

Da ich es für wenig sinnvoll halte, ein paar Stichpunkte zu meinen Tätigkeiten in ein Vorstand-Protokoll zu schreiben und das vorzulesen, will ich hier aufschreiben, was ich alles getan habe seit dem letzten Bericht. Hier kann ich mehr Kontext liefern, Dinge erklären oder auf weitere Infos verlinken.

Der Plan ist, jede Woche hier eine Zusammenfassung zu veröffentlichen.
Auch will ich die Nutzung von Redmine im Vorstand ausbauen, damit die Partei sehen kann, welche Aufgaben anstehen oder gerade in Arbeit sind. Ich möchte, dass alle nachvollziehen können, wer was wann macht, außer es geht um Dinge, die nicht öffentlich gemacht werden dürfen. Damit werde ich für meine Themen nächste Woche anfangen. Dazu werde ich noch meinen Piraten-Terminkalender veröffentlichen. Ich will in Zukunft meine Arbeitszeiten aufschreiben, auch weil es mich selbst sehr interessiert, wieviel Zeit ich wirklich investiere…

Wenn ihr hier Aufgaben findet, die ihr nicht für Vorstandsarbeit haltet: ihr könnt mich gerne fragen, wie ihr helfen könnt. Dazu wird es bald mehr Infos und auch Ausschreibungen geben.

Der 1. Bericht hier bezieht sich auf die Zeit vom BPT bis zum 28.11:

BuVo

  • wir haben an unserer GO gearbeitet und die Klausur (29.11-1.12) vorbereitet
  • ich habe über Verbesserungen an den Arbeitsabläufen nachgedacht und auch ein wenig Tooldiskussion angestoßen :wink:
  • es gab eine Einführung zur PShop-Thematik durch die BuVo-Mitglieder, die sich im letzten Vorstand damit beschäftigt haben

Veranstaltungen

  • Besuch LV Sachsen in Leipzig 23.11
    • habe dem neuen Vorstand eine Redmine-Einführung gegeben; daneben haben wir Mitgliederverwaltung, IT und Zusammenarbeit mit dem Bundesverband geredet
  • Besuch LV Schleswig-Holstein in Neumünster 24.11
    • habe mich mit dem IT-Verantwortlichen ausgetauscht: wie ist der Stand, wie können wir zusammenarbeiten und ggf. Systeme zusammenlegen?

Verwaltung

  • habe mir die bestehenden Prozesse in der Verwaltung, besonders in der Mitgliederbetreuung angeschaut
  • Redmine hat sich verändert, wodurch die alten Prozesse im Projekt Mitgliederbetreuung für LV-Verantwortliche nicht mehr richtig funktionieren. Wir arbeiten gerade an der Umsetzung der Lösung durch eine Aufteilung in Länderprojekte. Ich habe mir auch einige Prozessverbesserungen überlegt, die wir später umsetzen werden, wenn die dringenden Probleme behoben sind.

IT

  • Redmine
    • Redmine für LV:
      • habe Projekte für Sachsen und den neuen Vorstand eingerichtet
      • Thüringen und Rheinland-Pfalz: habe die Einrichtung abgeschlossen; diese LV bearbeiten jetzt ihre Mails im Redmine
    • habe die Umstellung auf Markdown (statt Textile) abgeschlossen: Redmine spricht jetzt überall die gleiche “Sprache” wie das neue Antragsportal, Discourse und Cryptpad. Dazu mussten noch einige Texte umgewandelt werden, die noch in Textile geschrieben waren.
    • habe mit der PiratenIT die Integration von Redmine mit dem “Lattenrost” (Mattermost) getestet: damit werden z.B. Änderungen an Tickets in Lattenrost-Kanäle geschickt.
    • ich war auf der Suche nach der Ursache für die manchmal vorkommenden Ausfälle der GPG-Funktionen: die Suche gestaltet sich schwierig und sehr zeitaufwändig, aber ich habe eine Spur und habe einige Maßnahmen getroffen, dass sich der Bug weniger auswirkt / seltener auftaucht. Falls sich jemand mit Redmine, Ruby und GPG(ME) beschäftigen will, bitte melden…
  • diverse Aufräumaktionen, da gibt es noch einiges zu tun
  • Mail: habe mir Funktionsadressen auf Bundesebene angeschaut: da müssen wir mal aufräumen. Ich habe schon einige Dinge korrigiert, die Redmine zu tun haben.

AKO / BEO

  • wir kümmern uns um abschließende Arbeiten zum BPT 19.2 und haben die ersten Ideen zur Umsetzung von SO002 ausgetauscht.
  • habe mit unserem Softwareentwicklungs-Praktikanten gearbeitet und mit ihm über Doku, demnächst anstehende Arbeiten zur Darstellung von Abstimmungsergebnissen geredet und ein kommendes Projekt besprochen, das uns die Arbeit am Antragsportal und auch anderen Teilen des BEO-Systems einfacher machen wird.
7 Likes

super für die Transparenz! Danke

2 Likes