Sinn von Pressemitteilungen an Printmedien

Genau das wollen sie. Schonmal geschaut was heute abgedruckt wird? Der Großteil Agentur-Artikel, jede Zeitung das gleiche. Die wenigsten Artikel sind noch richtige eigenständige Recherche.

Unsere Aufgabe (also des Presseteams) ist es NICHT tolle, spannende Artikel zu schreiben die den Lesern gefallen (das wären eher normale Blogbeiträge) unsere Aufgabe ist es Themen an die Presse zu verkaufen, so dass sie uns erwähnen und da sind die Mitteilungen wie wir sie gerade machen Recht gut.

1 Like

Sehr witzig.
Nein, irgendwann sollte auch eine Lösung erarbeitet und mit der Umsetzung begonnen werden. Es ergeben sich in der Folge dann est die eigentlich neuen, spannenden Fragen.

Ansonsten bleibt

Du würdest Dich hier jetzt nicht äußern, wenn Du nicht nach der Antwort suchen würdest. Frage Dich einfach mal, warum es an der Erarbeitung von Problemlösungen hapert.

Dann war’s halt nur Gemecker. Aber dennoch ziemlich hilfreich.

Werden die PMs denn gedruckt?

Ein weiterer Grund mich nicht zu beteiligen. So lange anderslautende Meinungen als Gemecker abgetan werden, ist eine Mitarbeit nicht erwünscht. Vielen Dank für die Bestätigung.

1 Like

Ja, es werden PMs gedruckt. Nicht alle, ganz klar, aber wir werden mittlerweile wieder gedruckt.

Dann ist doch alles gut, oder nicht? Warum wird das erst nach 45 Posts geschrieben? Dann hätte eine entsprechende Aussage, meiner Meinung nach, eigentlich schon mit der Aussage da kommen können:

und die ganze Diskussion wäre eigentlich erledigt gewesen. Besser noch, man äußert sich zum Thema und wird am Ende mit “Dann war’s halt nur Gemecker” abgespeist. Und ihr wundert Euch, dass keiner mitmachen möchte? Dieser Unterton zieht sich im übrigen durch das gesamte Forum. Für mich ein Zeichen das Mitarbeit nicht erwünscht ist, es könnte ja eine Konkurrenz entstehen, die bestimmte Personen überflüssig macht.

Weswegen wurde an anderer Stelle noch mal diese Frage gestellt: Warum sind wir Piraten für weibliche Politik-Interessierte nicht ausreichend interessant?

Jetzt habt ihr eine weitere Antwort.

Das alles kann man danke einem fleißigen Helfer sogar onine sehen.
https://wiki.piratenpartei.de/Pressespiegel/Online/2019

Es wird halt nicht geglaubt oftmals :wink:

Und ja es gibt Medien bzw. Redaktionen die tuen sich unheimlich schwer die PIRATEN nicht zu erwähnen.

2 Likes

Warum fragt niemand Mal die Leute die das jeden Tag machen?

1 Like

Ich hätte auch Kritik sagen können. Nettigkeiten gehören leider nicht zu meinen Kernkompetenzen. Allerdings habe ich darauf hingewiesen, dass einige der von dir hier eingekippten Gedanken hilfreich waren. Das vollständig zu zitieren wäre es ebenfalls gewesen.
Nur zur Klarstellung: Wenn du dich persönlich angegriffen fühlen solltest, dann lag das garantiert nicht in meiner Absicht.

In meinem Begriffssystem sind aber Hinweise, wie man Dinge besser machen kann, egal ob berechtigt oder nicht, ohne den erkennbaren Willen, sich dann am MACHEN zu beteiligen “Gemecker”. Versprochen - nach diesen erneuten Tritt in den Fettnapf werde ich mein Begriffssystem nachjustieren.