Rote Makierung von Logikfehlern und falschen Annahmen

Fände es gut, wenn Logikfehler und falsche Annahmen bzw. Verweise in Beiträgen und Themen, ähnlich wie beim Coden, rot markiert werden würden. So wüsste man wo der Fehler liegt und könnte ihn meist korrigieren bzw. in Zukunft versuchen zu vermeiden den gleichen Fehler wieder zu machen.

PS: Weiß zwar nicht wie das funktionieren soll, wäre aber cool :sunglasses:

Die Idee ist tatsächlich spannend, aber ich wüsste auf Anhieb nicht, wie sowas umgesetzt werden sollte. Der Code muss ja letztlich auch erstmal gesagt bekommen, was “logisch falsch” ist, sprich: irgendwer muss das einprogrammieren. Damit ist das Ganze dann auch schon wieder kaputt, denn es basiert auf den Annahmen des Coders, der es gebaut hat, was “logisch falsch” und was “logisch richtig” ist :slight_smile:

Eine Texterkennung zu bauen, die obendrein zielsicher all das erkennt und umfärbt, ist keine kleine Aufgabe. Vermutlich könnte man damit zwei Dutzend schlaue Programmierer mehrere Monate bis Jahre lang beschäftigen :slight_smile:

Es müsste ja nicht gecodet sein, sondern andere Nutzer können Beiträge rot markieren, die ihrerer Meinung nach Logikfehler beinhalten.

Die Idee dahinter ist, Diskussionen und Debatten nicht abdriften zu lassen, weil ein Diskussionsteilnehmer falsch argumentiert oder falsche Annahmen trifft. Statt jedesmal den Diskussionsteilnehmer aufwendig daraufhinzuweisen, was er genau für einen Fehler gemacht hat, würde es schon ausreichen ihn darauf hinzuweisen, dass er höchstwahrscheinlich einen Fehler gemacht hat. Andere Diskussionteilnehmer würden dann auch sofort sehen das die Argumentation nicht ganz schlüssig ist und müssten sich nicht jeden Beitrag durchlesen um dies festzustellen.

Also statt Zensur oder Ausblenden von Beiträgen rote Makierungen von Fehlern. Theoretisch könnte, wenn das funktionieren würde, dadurch eine Optimierung der Diskurse hergestellt werden.

Spannender Gedanke. Tatsächlich bin ich völlig automatisch (sic!) von einem Automatismus ausgegangen.

Mit den aktuellen technischen Möglichkeiten der Forensoftware ist das imo so nicht umzusetzen, da nicht jeder einfach die Beiträge anderer editieren darf. Da müsste quasi was obendrauf gesetzt werden, so eine Art erweiterte Votingfunktion oder ein “partielles Beitragsmarkierungsplugin”.

Die KI ist da wohl noch nicht so weit, aber so was wäre vermutlich über Community zu machen.
So ähnlich wie das Zitieren von Textteilen aber dann “als off topic markieren”. Daran gekoppelt ein Abstimmungstool in dem man abstimmen kann ob es on oder off topic ist.
Eines tages kann man das dann zum Lernen für eine KI benutzen.

3 Likes