Registermodernitätsgesetz

Tags: #<Tag:0x00007f13154bf940>

Die trotz der SPD so genannte „große“ Koalition aus „C“DU/„C“SU und „S“PD hat heute „gegen die Stimmen der Opposition“, heißt es, das Registermodernitätsgesetz beschlossen, während die Netzbloggeria sich mit Clubhouse und ähnlich langweiligem Firlefanz abgelenkt hat.

D.h.: Demnächst werden Bürger durchnummeriert.

Ich finde es etwas schade, dass es dazu in Piratenkreisen so wenig Aufschrei gibt. Woran liegt das? Zu wenige Katzenfotos?

Und, viel wichtiger: Was tun wir dagegen?

Siehe hier:

Es reagiert nie einer auf Sacharbeit. Weil es eben Arbeit ist.

2 Likes

Ah, danke. Den hatte ich übersehen.

Sie sind es schon, mit der Steuer-Id. Die soll jetzt (mit angeblicher vorheriger Zustimmungseinholung bei den Betroffenen; da bin ich mal gespannt, wie “freiwillig” die sein wird) zur Personenkennziffer aufgewertet werden, trotz der eindeutig entgegenstehenden Rechtsprechung des BVerfG.

1 Like