Rechenschaftsberichte CDU, CSU, SPD, Grüne, Linke, FDP


#1

Frisch aus der Bundestagsverwaltung:

Markant ist der Mitgliederzuwachs der FDP um ca. 9000 Mitglieder im Jahre 2017

2017
CDU
Reinvermögen 157.577,024,85
Defizit -7.231.316,07 EUR
Mitglieder 425.916 Vorjahr: 431.952

SPD
Reinvermögen 202.469.706,61
Defizit -15.090.567,57 EUR
Mitglieder 443.152 Vorjahr 431.952
Fehlende Rechenschaftsberichte:
2 x SH, 1 x NRW, 2 x Hessen Nord,

Grüne
Reinvermögen 41.578.157,47 EUR
Defizit -3.821.222,34 EUR
Mitglieder 65.065 Vorjahr 61.596

Unregelmäßigkeiten Kassenführung Hof 2009 - 2015

AfD
Reinvermögen 10.999.912,28 EUR
Defizit -3.553,939,39 EUR
Mitglieder 27.467 Vorjahr 25.015

Linke
Reinvermögen 31.296.174,08 EUR
Defizit -1.683.049,37 EUR
Mitglieder 62.298 Vorjahr 58.910

FDP
Reinvermögen 7.240.201,93 EUR
Defizit -608.804,97 EUR
Mitglieder 63.050 Vorjahr 53.896
Der Bundesverband sowie einzelne Gebietsverbände weisen im Rechenschaftsbericht ein negatives Reinvermögen aus.
Demnach übersteigt der Buchwert der Schuldposten den Buchwert der Besitzposten um diesen Betrag.
Aufgrund einer positiven Fortführungsprognose, stiller Reserven im Anlagevermögen sowie unter Berücksichtigung nicht bilanzierungsfähiger selbständig verwertbarer Vermögensgegenstände und bestehender interner Haftungsverhältnisse besteht jedoch bei keinem Gebietsverband eine insolvenzrechtliche Überschuldung.

CSU
Reinvermögen 37.980.401,84 EUR
Defizit -1.804.204,21 EUR
Mitglieder 140.631 Vorjahr 142.160

Ansonsten sind die Erläuterungsteile immer sehr spannend:
z.B. CDU Kreisverband Ammerland
Bei der Senioren Union wurden nach Überprüfung 3 Konten entdeckt, die bisher nicht erfasst wurden.
Geldbestände Girokonto 120 6000 302
2012: 1691,00 EUR,
2013: 3886,25 EUR,
2014: 5889,40 EUR
2015: 4889,40 EUR,
2016: 8380,90 EUR,

Partei-Senioren-Sparstrumpf