Politik im Mumble mit ganz wenig Saufen

Wir sind ja nicht so und gewähren euch ein Päuschen vom Pulverdampf des Wochenendes. Im NRW-Mumble - im Raum der großartigen AnfechtBAR - brannte jedenfalls noch gestern Abend die Luft. Da die Wogen sich bis zum kommenden Donnerstag wieder geglättet haben dürften, spricht dann aber eigentlich nichts dagegen, mal wieder ein bisschen so zu tun, als würde die Partei gerade nicht implodieren.

Deutschlands allereinzigster (weil anscheinend - man korrigiere mich - letzter verbliebener) wirklich wöchentlicher Piratenstammtisch - seit 2020 donnerstags statt dienstags - findet auch in Pandemiezeiten statt, normalerweise zusätzlich, derzeit aus Gründen aber ausschließlich im NRW-Mumble unter Gliederungen/Niedersachsen/Kreisverbände/Piraten Braunschweig.

Eine Tagesordnung gibt es im Zweiwochenrhythmus, nächstes Mal ist es wieder so weit - das Pad hosten wir wie üblich selbst. Offiziell geht es um 19 Uhr los, üblicherweise sind die ersten Teilnehmer aber schon gegen 17 Uhr da und lassen sich zwei Stunden lang volllaufen, um die langweiligen Politikthemen halbwegs gesund zu überstehen. Falls ihr euch fragt, was ihr ausgerechnet bei den Braunschweigern sollt: Letzteres!

Erscheinen Sie, sonst weinen Sie!

Das ist heute. :point_up_2:

Ihr habt doch eh nix besseres vor… Bollerwagen ist doch nicht… Bundesvorstand auch nicht… ihr wollt es doch auch… :smirk: