Piraten sind nicht Links oder Rechts sondern Vorne!

Tags: #<Tag:0x00007f1316cd93f0>

Dann dürften SPD/CDU auch keine Regierung bilden. Da wäre auch die Frage, welche Instanz das dann kontrollieren soll.

Konsensbestimmung nennt sich „Wahl“.

Wer gehört denn zu unserem sozialen Gemeinwesen? Nur Menschen in 'Lohn und Brot? Wovon leben denn die anderen, die von 0 - 20 und von 65 - 90Jährigen? Nur ein BGE vom ersten bis zum letzten Atemzug eröffnet eine freie Lebensgestaltung.

Nun, 1933 übergab der damalige Reichspräsident die Regierungsgewalt an einen ihm genehmen Politiker. Die Anforderungen haben sich seitdem geändert.

Genau so etwas fehlte noch von DIR!
Eine Partei ist oft ein Querschnitt der Gesellschaft, da gibt es Menschen mit Problemen, auch schon mal welche die Durchdrehen und mit ihren Problemen nicht fertig werden!
Aber dies jetzt mit der braun versiffen, rückwärtsgewandten AfD zu vergleichen, bringst nur du fertig.
JA, in einer Demokratie darf jeder (fast) alles sagen! Deshalb gibt es auch die AfD!
NEIN, ich muss dem nicht zuhören, ich muss dies nicht gut finden und JEDEM steht frei zu sagen was die AfD von sich gibt ist riesen großer Scheiß, und ich darf sogar sagen, die AfD ist demokratiegefährdend.
Und wenn dies mehrfach festgestellt wird, muss auch eine Untersuchung statt finden und die AfD beobachtet werden.
DASS sollte in einer funktionierenden Demokratie Pflicht werden. (Dass dafür der Verfassungsschutz nicht geeignet ist, steht auf einem anderen Blatt)

Und wenn das Ergebnis der Beobachtung lautet, dass dort klare Bewegungen gegen eine Demokratie erkennbar sind, dann ist es sogar Pflicht der Demokratie diese Partei zu verbieten!
DA ist es völlig wurscht ob es in einer anderen Partei auch menschliches Versagen gibt!

4 Likes

Jahreszahlen sind völlig irrelevant.
Es zählt einzig, wie viel Prozent der Hirnwindungen abgestorben sind, obwohl Sprechen und Schreiben noch funktionieren.
Optische und akustische Warnungen haben sich in solchen Fällen sehr bewährt.

1 Like

Nu, alle gucken so wie das Häschen auf die Schlange auf die AfD… Während SPD und CDU Überwachungsstaat und Zensur einführen und Lobbyismus statt Demokratie betreiben.

Vielleicht braucht es ja gar keine AfD um faschistisch zu werden…

Du sollst die AfD nicht verharmlosen.
Es ist eine demokratiefeindliche Truppe, die völlige wirre Thesen und Falschbehauptungen aufstellt.

1 Like

Ja, das stimmt ja schon. Macht CDU aber auch, erst versprechen das es so keine Uploadfilter gibt und dann das Gegenteil davon machen. Ja aber AfD ist echt übel, aber halt so n toller Sündenbock den man rumzeigen kann um vom eigenen Mist abzulenken.

1 Like

Die CDU ersäuft per Frontex Flüchtlinge an der EU-Außengrenze. Erbärmlich, wer sie für eine weniger gefährliche Partei hält als die AfD.

Man kann nicht die AfD mit anderen Parteien gleichsetzen.
Jeder, der sich ein wenig für Fakten interessiert, muss erkennen, welche freischwebende Hirngespinste sich das sammeln.
Das hat doch mit Politik, Parteien und Demokratie nichts zu tun.

In der Vorgangsweise, wie Entscheidungen getroffen werden, sind doch Welten.
Man kann auch schlechte Entscheidungen von CDU und SPD nicht mit denen der AfD gleichsetzen.
Diese Parteien haben einen demokratischen Prozess, wie sie zu ihren Entscheidungen kommen.
Dieser Prozess fehlt bei der AfD komplett. Es ist ein Herumirren mit der Wünschelrute unter Verwendung 100 Jahre alter Landkarten.

1 Like

Was soll da erbärmlich im Verhältnis zur Fremdenfeindlichkeit der AfD sein?
Die Fremdenfeindlichkeit der AfD hat doch eine ganz andere Dimension, die man nicht mit dem Hinweis auf Frontex entkräften kann.
Du scheinst auch nicht ansatzweise zu verstehen, welche verheerenden Folgen die Politik der AfD hat. Deine Verharmlosungspolitik der AfD ist erbärmlich, darauf muss man zuerst hinweisen.

2 Likes

Die AfD würde die Flüchtlinge wohl erschiessen wollen… Also zumindest mal einige von denen die das ja so auch mal gesagt haben.

haha, da bestimmt die Parteispitze was so sein muss. Der Rest der Abgeordneten nickt dank dem Fraktionszwang alles ab. Oder es gibt halt Geldkoffer von so einem Lobbyisten dann ist die Sache auch klar. Demokratie, ähm… nö. An solche Märchen tue ich ja nicht mehr glauben.

Ähm ja, also die “früher war alles besser Fraktion” eben, also 1933-45 oder so Kaiserreich und so. Das ist natürlich nonsense. Aber woher kommt es denn das die so auftrieb haben ? Ja kommt das nicht etwa von der steigenden Unzufriedenheit mit den Fake Demokratischen Parteien ? Die sich da so entlädt ?

Wenn die Demokratie nicht liefern tut was Sie verspricht dann wenden sich Menschen nunmal davon ab. Ja nicht nur AfD ist schlimm, auch die da oben wo die Demokratie zersetzen, die das von innen heraus tun.

Dann solltest Du die Konsequenzen ziehen und nicht meinen mitreden zu können.
Wenn nach Deiner These nur die Geldkoffer entscheiden kannst Du Dir jeglichen politischen Kommentar ersparen, ansonsten bist Du unglaubwürdig.
Die demokratischen Spielregeln nicht akzeptieren zu wollen und sich dann auf demokratische Spielregeln zu berufen, ist nun mal völlig unglaubwürdig.

Ja, daher bin ich ja jetzt bei Piratens weil ich ja schon so eine Politik will wo nicht einige wenige entscheiden sondern die Menschen, ja also Demokratie.

Wer wendet sich von was ab?
Die Demokraten wenden sich genauso wenig von der Demokratie ab, wie die ewig Gestrigen von der Ewig-Gestrigen-Politik. Da gibt es überhaupt keine Verschiebung oder Vermischung.
Es ist eine reine Organisationsfrage und eine Frage, wie man mit der Ewig-Gestrigen-Politik umgeht. Die Ewig-Gestrigen können zur aktuellen Politik gar nichts beitragen, denn sie leben in der Vergangenheit, weitab von dem, was real ist.

Aber ja doch, das sehe ich genau so wie du.Aber wenn so demokratie versagt. Dann wenden sich Menschen ab, die einen als Reaktionäre in die Vergangenheit und so die anderen also Progressive oder Utopische Revolutionäre in die Zukunft. So ist das nämlich jetzt, denke ich.

Ich bin ja lieber Progressiv.

Genauso progressiv wie die AfD.

„Würde wohl“ ist also schlimmer als „macht tatsächlich“?

Also tpyischer Cancel Kulture Linker oder was oder wie oderr wo ? nur eine Meinung ist noch erlaubt ? und alle anderen werden als AfD oder Rächts verleumdet ? Ja was soll das denn ? Wie soll denn so das mit der Demokratie funktionieren ?

Ich bin ein Sozial-Liberaler Antifaschist und dabei bleibt es bei mir nunmal. Bin net Links und nicht Rächts. Die Rechten beschimpfen mich als Linke Antifa Zecke und Ratte, so als Volksverräter auf Facebook. Die Linken denken immer ich sei so voll der Rechtspopulist.

Ja schon lustich wenn alle nur so ihn ihre schubladen denken tun, niemand guckt mehr übern Tellerand. Traurig sowas. Aber echt.

Wer ich ? Ja was habe ich den so zitiert ?

Tja, auf das macht tatsächlich sollte man es ja wohl besser mal nicht ankommen lassen oder nicht ?