Piraten die Druckdaten, Grafiken, etc. machen

Da alles was mit Druckdaten, Grafiken, etc. zu tun hat aktuell meist beim Presseteam landet mein Beitrag hier.

Ich bitte alle Piraten die in irgendeiner Weise an diesen Prozessen beteiligt sind (egal auf welcher Ebene) in unserem Mattermost in das Team der BundesPR in den Grafiken-Channel zu kommen (wer keinen Zugang hat darf sich gerne bei mir melden).

Wir möchten das gerne besser strukturieren und doppelte Arbeiten verhindern. Auch sollten wir bis zur BTW2021 einigermaßen einheitlich (Wiederkennung) unterwegs sein.

8 Likes

Nehmen wir mal an, ich wollte ein Plakatmotiv entwerfen: welche technischen Rahmenbedingungen gelten dafuer?

1 Like

Inwiefern Rahmenbedingungen? Es gibt eine CI an die sich viele nicht halten. Aber sonst kann theoretisch Mal jeder tun und lassen was er will, deswegen alle an einen Tisch bringen und Konzepte erarbeiten.

Sowas wie dpi und Aufloesung oder so. Kenne mich nicht mit Drucken aus.

Mach es doch so, wie es früher oft gemacht wurde. Einen Entwurf mit MS Paint und hoffen, dass die anderen die Hände über dem Kopf zusammenschlagen und dir die Sache aus der Hand nehmen. Ziel erreicht.

Das hängt vom Einsatzzweck, dem Produkt und der Druckerei ab. Nicht pauschal beantwortbar.

Das habe ich tatsaechlich vor!

Das wiederum nicht. :smirk:

Wo wuerden wir Plakate drucken lassen? Kannste nen link droppen, damit ich da schauen kann?

Unterschiedlich. Polyposter, Wir machen Druck, Flyeralarm und mehr.

es gibt eine Gruppe, die macht das. Im Mattermost, neue Mitglieder gern gesehen

Anfragen können an diese Gruppe gestellt werden, wir überlegen noch, wie das am transparentesten für alle gehen könnte.

Fertige Druckvorlagen oder Dinge werden dann auch transparent, open source, angeboten.

Druckereien gibt es viele. Ich bin Kundin von drei verschiedenen, je nachdem ob es sich um Flyer, Bauzaunplanen oder Hohlkammerplakate handelt. Bei konkreten Projekten bitte anfragen. Druckvorlagen sind etwas tricky, aber viele können das.

1 Like