Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Website Piratenpartei Deutschland

Pirat Andi zu Paritätsthread


#21

Ich verstehe, mein Beitrag war voll daneben und gemein. :smile:


#22

Du verstehst eben nicht.

Das mag ja Deine nachvollziehbare Meinung sein.

Die nachvollziehbare Meinung der User, die den Beitrag von @Honk ausgeblendet haben war aber eine andere.

Sollen die Modertoren sich über diese Meinung der anderen User hinwegsetzen und Deine Meinung umsetzen?
Der entscheidende Punkt ist, daß die User eurer Meinung nach keine Ahnung haben und ihre Meinung nicht zu zählen hat. Dies sind nicht die optimalen Voraussetzungen für einen Dialog und deswegen möchten die User auf ab einem bestimmten Zeitpunkt auf den Dialog mit Euch verzichten.
Entweder ihr nehmt die anderen User ernst, dann könnt ihr einen Dialog führen, oder ihr macht so weiter wie bisher, dann ist der Dialog zu Ende.


#23

Achso, ich dachte du wolltest noch was zu meinem bösen Beitrag schreiben, wo ich das Beispiel mit den 10 km/h auf Autobahnen brachte. Hätte dir ja noch einfallen können was daran so furchtbar war.
Oder warum Fulleren schreibt, dass dieses Forum nur von denen genutzt wird die sonst nirgendwo mehr gehört werden.
Das ist nicht böse, sondern für mich eine Erklärung. Mehr habe ich doch nicht geschrieben.

Zumindest zu “meiner Zeit” kannte ich Piraten die ähmm vooorsichtig formuliert…
Auch mit Kritik umgehen konnten ohne gleich deswegen einen auf Mimose zu machen.


#24

Wollte ich nicht, kann ich aber:

Warum Mitglieder der Landesvorstände in der Partei nicht mehr gehört werden und das Mitarbeiten am Wahlkampfprogramm als “nicht gehört” eingruppiert wird, mußt Du Fulleren fragen, ebenso inwiefern Diskussion von Satzung- und Programm ein “nicht-Hören” darstellt.

Völlig richtig. Warum @Honk und @anon82729341 hier herumjammern verstehe ich echt nicht.
Wer austeilt muß auch einstecken.
Was ist schlimm wenn Eure Pauschalierungen und persönlichen Angriffe von den Benutzern ausgeblendet werden…


#25

Ich habe dir keine Frage gestellt, auch habe ich keine Frage an Fulleren. Sein Beitrag ist selbsterklärend.
Ebenso andere die danach folgten, auch der vom TE.

Sorry wenn ich iüberheblich rüber komme, aber Kritik äußert man in Wort, Schrift oder Bild,
Nicht durch ausblenden derselbigen.


#26

… da es Dir nicht darum geht Sachverhalte zu klären, sondern Social Media als Propaganda-Tool nutzt.

Vom Grundsatz her richtig, Eure Nutzung von Social Media ist aber keine Einbahnstraße.


#27

GG, darf ich sagen, dass mich dieses Abschweifen vom Thema langweilt ?

Was Fulleren schrieb war für mich eine stichhaltige und Nachvollziehbare Erklärung.
Wenn ich diese diskutieren wollte, dann mit Fulleren, nicht mit dir.


#28

Sagen wir so:
Solange es in Deine Propaganda paßt, ist es ok.
Tatsächliche Sachverhalte interessieren dann nicht.


#29

Oh… Wenn ich geschrieben hätte das du Propaganda verbreitest wäre schon wieder ein Beitrag von mir ausgeblendet worden.

So denke ich mir mein Teil und freue mich dass du genau das hier im Thread bestätigst, was ich Andi hier geschrieben habe.

War zwar nicht deine Absicht, aber trotzdem Danke :slight_smile:


closed #30

#31

Da es hier wohl nicht mehr um das ursprüngliche Thema geht, mache ich mal zu

Gruß
Andi
Moderator