Nr. 2 im Basis-Set: The Torran Port Wood Finish - 40 %

Mit “The Torran Port Wood Finish” geht es weiter beim Tasting.

The Torran Portwood Single Malt

von: Roderick & Henderson, Haddington, Schottland , ausgezeichnet mit der Goldmedaille The Spirits Masters 2017.
The Torran Portwood bekommt seine Grundreifung in Ex-Bourbon Barrels, wobei hier überwiegend First-Fill Fässer verwendet werden. Zum Abschluss der Reifung bekommt er ein Finish in Ex-Portwein-Fässer. Diese Double-Wood-Reifung verleiht ihm Harmonie und eine süße Portwein- Wärme.

Nase: Außergewöhnliches Aroma und mit einem wunderbaren, fülligen und rauchigen Duft.

Geschmack: Ein vollmundiger, facettenreicher Geschmack mit Nuancen von reifen Beeren

Abgang: Süße und Honig mit einem cremigen, rauchigen Finish.

Nase: Enorm wässrig. :face_with_raised_eyebrow: Sanfte Apfel(schalen)note und Holz, was gut mit der Farbe korreliert - klar frische Fässer (diese leichte Frisch-gestrichener-Gartenzaun-Note).

Geschmack: Marzipan, Storck Riesen, dahinter Rotweinpralinen und etwas Holz.

Abgang: Mundwässernd - holla! Lang, sehr lang, mit ein paar Gratisschlucken direkt mit drin. Ganz am Ende wird es etwas trocken und bitter (“holzig”) auf der Zunge, mit Noten von Wacholder.

77/100 (Referenz: Fettercairn von Whic, der so ähnlich schmeckt, aber sich anfühlt wie Kreide auf der Zunge. Weil ich gerade nach Referenzen gefragt wurde.)