Neugestaltung der Arbeitskreise in NRW

Hallo NRW,

zusammen mit euch möchte ich die programmatische Arbeit in Nordrhein-Westfalen wieder aktivieren.

Geplant habe ich eine Einrichtung von 5 Ressorts, die themenübergreifend arbeiten können. Themen können auch ressortübergreifend bearbeitet werden. So kann z.B. das Thema BGE aus rechtlicher, sozialer und auch aus wirtschaftlicher Sicht bearbeitet werden.

Gedacht sind nach aktuellem Stand die Ressorts:
I - Digitales, Datenschutz und Transparenz
II - Bildung, Familie und Soziales
III - Bauen, Wohnen und Verkehr
IV - Gesundheit, Sport und Kultur
V - Sicherheit, Recht und Wirtschaft

Für diese suche ich nun engagierte Mitstreiter, die u,A. als Mitglieder und/oder Koordinatoren der Ressorts mitarbeiten möchten.

Aufgaben der Ressorts soll die Entwicklung von Texten für Flyer und andere (Wahl-)Werbung, Programmanträge sowie Positionspapieren.
Die Koordinatoren tauschen Ergebnisse, Diskussions- und Arbeitsstände im neu zu gründenden TeamPolGFNRW aus.

Bei Interesse meldet euch hier oder unter polgf@piratenpartei-nrw.de bitte mit euren persönlichen “Lieblingsthemen”.

Mit Gruß

Hélder Aguiar
politischer Geschäftsführer Landesverband NRW

2 Likes

…und es fehlt mal wieder das Thema ‘Umwelt’.
Passt m.E. am besten zu Ressort III.

Es “fehlt” nie ein Thema. Das ist ja gerade der Trick.

Das Thema “Umwelt”, gerne auch “Klimaschutz” kann dann sowohl in Ressort III als auch in IV behandelt werden. V kann auch was dazu beitragen.

Deine Argumentation macht keinen Sinn.

In der ersten Nachricht werden 15 Themen gelistet. Diese spiegeln in etwa den Umfang des Themenbereichs eines Parteiprogramms wider. Umwelt, ein eigenständiges Thema, welches schon allein akademisch eigener Kernqualifikationen bedarf, fehlt dort.

Wenn Du argumentierst, dass man Umwelt nicht nennen braucht, weil es in mehreren Ressorts behandelt werden kann, so ist dies kein Argument zum Auslassen von Umwelt, denn man kann dieses Argument ebenfalls für mehr oder minder alle anderen Themen anwenden, welche hier nicht ausgelassen wurden. Falls zu abstrakt ein Beispiel anhand des genannten Themas ‘Digitales’:

Das Thema ‘Digitales’ wird ausgelassen, denn, der Trick ist, dass es sowohl in Ressorts I - V behandelt werden kann.

Es wird immer Themen geben, die nicht explizit genannt werden. Genau das, was du aber hier haben möchtest ist genau das, was es nicht geben soll.

Es sollen alle Themen, ressortübergreifend behandelt werden. Nehmen wir die Themen, die genannt sind eher als “Schwerpunkte”.
Wie Du schon sagtest: Digitales kann in Ressort I - V behandelt werden. Richtig! Das soll es auch.
Genauso möchte ich aber auch mehrere Themen innerhalb eines Ressorts bahndelt sehen.

Ich hänge auch nicht an den genannten Themen. Die sind für mich mehr Vorschlag als Pflichtthema. Mir macht das auch wenig ganz Digitales gegen Umwelt auszutauschen. So sehr hänge ich nicht an den Themen. Denn behandelt werden sollen die ja dort.

Habe ich dich dann als möglichen Mitstreiter gewonnen?