Neues Antragsportal, Antragseinreichung zum BPT 20.1

Musst du nicht, im Wiki haben bei den meisten Anträgen Angaben zur Konkurrenz gefehlt. Das müssen wir als AKO sowieso selbst raussuchen. Ist meistens offensichtlich, wenn die Einleitung des Antrags korrekt ist, mit welchen Streichungen das konkurriert. Ein Hinweis in der Begründung ist natürlich trotzdem nett, wenn es nicht so offensichtlich sein sollte.

Es soll nächstes Jahr recht früh einen Programmparteitag geben.

Als AKO fühle ich mich ehrlichgesagt auch nicht wertgeschätzt, wenn ich sehe, was uns da teilweise vor die Füße gekotzt wurde… Antragsordnung lesen und beachten schaffen viele leider auch nicht, egal ob sie per Wiki, Portal oder Mail einreichen. Mit dem neuen Portal können wir in Zukunft auch mehr automatisch prüfen.

Wie an vielen Stellen der Partei wird halt mehr gemotzt als mitgearbeitet. Wir besprechen das Antragsportal seit über einem Jahr in der AG Antragsprozess und ich schreibe hier regelmäßig, wenn es Neuerungen gibt. Dann haben wir es beim letzten BPT schon mal als “Zweitsystem” genutzt, damit sich das Leute anschauen und ggf. Ideen einbringen können. Ich habe in mehreren Mitglieder-Mails und Vorstandssitzungen darauf hingewiesen, wie man sich bei der Entwicklung einbringen und Fragen stellen kann. Ich habe sogar in einer Mitglieder-Mail letztes Jahr schon angesagt, dass wir das neue Antragsportal beim nächsten BPT zur Einreichung nutzen werden.
Wir haben einen offenen Mattermost-Channel mit den Entwicklern, wir haben jede Woche eine Sitzung. Wir hatten sogar eine Ausschreibung zu bezahlter Softwareentwicklung zum BEO-System, zu dem auch das Antragsportal gehört.
6 Wochen vor dem Parteitag kann ich jetzt leider nicht auf alle Wünsche eingehen und bin natürlich ein wenig genervt, wenn ich von anderer wichtiger Arbeit abgehalten werde…

Mache ich eher selten, wenn ich etwas öfter brauchen würde, wäre schon ein Direktlink auf der Startseite :wink:

Von denen habe ich tatsächlich auch viel positives Feedback bekommen, gerade von Leuten, die neu und weniger Wiki-versiert sind. Da gibts anscheinend eine Menge Betriebsblindheit und Gewohnheit bei vielen Piraten, die es länger in der Partei ausgehalten haben als die meisten anderen…

Da sind wir dann bei dem problem, dass wir zu viele Kommunikationskanäle und voneinander unabhängige Kommunikationsstränge haben.

Ich sitze ja auch nicht das ganze Jahr rum und werde kurz vorm Parteitag wach, sondern habe meine eigenen Baustellen in nicht unerheblichem Umfang. Auf das Antragsportal bin ich jetzt halt aufgelaufen, da ich es jetzt benötige.

Eigentlich ist meine Zielsetzung bei der Antragsstellung möglichst formal korrekte, vollständige und verständliche Anträge zu stellen und diese möglichst auch nicht im Alleingang, ich bin weder allwissend, noch fehlerfrei.

Eine Sache die mir wirklich zuwider ist, ist die Schwemme an handwerklich schwachen Anträgen von Einzelkämpfern, die weder formal, noch inhaltlich brauchbar sind, sowie die kleinteilige Antragstellung, die Dutzende Anträge für einzelne Zeilen im Programm erzeugt.

Ob wir Anfang des Jahres noch einen BPT machen können, hängt von der Pandemielage ab. Darum sollten wir jetzt so agieren, als wenn wir den nicht machen können, sonst sitzen wir ohne ordentliches Programm da. Also müssen wir den BPT effizient durchziehen was das Programm betrifft.

1 Like

Ich finde das Antragsportal schon jetzt besser als die Wiki, obschon es selbstverständlich noch massig Verbesserungspotential gibt.

Es ist auch aus eigener Erfahrung so, dass von Freiwilligen entwickelte Software benutzt werden muss, um jemals “fertig” zu werden. Ausserdem warten wir jetzt schon Jahre auf diese Software für den BEO und jetzt ist ist endlich mal da und kann verwendet und damit auch verbessert werden. Jetzt noch ein Jahr zu warten hätte nichts zur Verbesserung der Situation beigetragen.

Was die Qualität der Anträge betrifft, sollten wir das Gegenantrag-Feature nutzen und sie verbessern. Statt uns über Einzelkämpfer zu beschweren, sollten wir ihren Input anschauen und die guten Ideen in bessere Gegenanträge giessen. Das sehe ich insbesondere als Aufgabe der Experten-Gruppen, von AGs bis zu Schiedsrichtern.

3 Likes

Das Antragsportal wurde schlichtweg überflutet mit den Löschungsanträgen.

Man kann jetzt gerne behaupten, die Schuld läge am Antragsportal,
es scheint aber mehr eine Folge von
irrationalen Entscheidungen des Parteitages.

Das Antragsportal kann man sicher verbessern, das Grundproblem der merkwürdigen Entscheidungen von Parteitagen wird damit aber nicht gelöst.

2 Likes

Wie lange dauert es, bis per Mail eingereichte Anträge im Portal auftauchen?

Ich muss bei einigen noch die Mitantragsteller nachliefern.

Die fehlende automatische Numerierung ist da übrigens extrem hinderlich, wie auch das Fehlen einer Option, dass Mitantragsteller sich nachträglich auf einfache Weise eintragen können.

Kommt darauf an, wie ich und die anderen Mitglieder der AKO Zeit haben. Heute nicht, morgen evtl.

Die gibts. Nach der Einreichung bekommt der Autor einen Link angezeigt, der weitergegeben werden kann, um Antragsteller einzuladen. Wer per Mail einreicht, bekommt den Link per Mail zurück.

Darum wollte sich @GamesGamble kümmern.

1 Like

Gibt eine neue Version. Beim Klick auf die Tags werden jetzt wieder die richtigen Anträge angezeigt und das Problem, dass Anträge bei der Einreichung manchmal nicht richtig aufgeteilt wurden scheint jetzt auch weg zu sein. Kann aber gut sein, dass es da noch ein paar komische Fälle gibt, aber ich habe es nicht mehr kaputt bekommen :wink:

OK, dann gucke ich mal was die Bananaware jetzt tut :wink:

Sorry, hätten sich ja auch ein paar Leute früher beim Entwickeln & Testen einbringen können. Habe ja oft genug gefragt und ca. ein Jahr vor dem Einsatz Bescheid gesagt…

2 Likes

Das Antragsportal funktioniert (noch) nicht und die Leute wissen einfach nicht, wie es zu bedienen ist. Das sieht man an den zahlreichen im Entwurf eingereichten Anträgen, deren Einreichung aber nicht gilt.

Ich habe eben zwei PPs angelegt. Antragsportal legt dann hier einen Beitrag an, der Antrag ist damit ja aber noch nicht gestellt. Drücke ich dann im Portal auf “Antrag einreichen”, wird zwar der Text wieder zurücküberführt, aber das Portal wirft mir einen Fehler aus, weil der aus dem Forum übernommene Antrag nicht der Form entspricht, die das Portal erwartet. Also musste ich den Antragsinhalt dort wieder in die richtigen Felder überführen und den Bloat-Text entfernen.

Leider kann ich mir vom Endergebnis weder eine Vorschau anzeigen lassen, noch habe ich die Möglichkeit, Formatierungen für Fett oder Unterstrichen einzufügen. Zumindest habe ich die Möglichkeit nicht gefunden.

Lösche ich bei der Antragsübersicht den vorgeblendeten Filter, kommen 1000e Anträge der letzten Zeit. Ich hab bisher noch keinen Weg gefunden, das wieder zurückzustellen und z. B. einfach alle Anträge zum BPT2020.1 für das Grundsatzprogramm auszuwählen.

Das Portal mag ein guter Ansatz sein. Im aktuellen Zustand ist es aber maximal als Alpha-Version zu betrachten und für den Produktiveinsatz noch nicht geeignet.

Ist es Absicht, dass der Login nach jeder Session reseted wird?

Wie lange braucht das Portal um neue Anträge anzuzeigen?

Und eine Sache die echt fehlt: Eine Vorschau.

OK, Problem. Antrag als Entwurf eingereicht um die Mitantragsteller einzusammeln. Der Antrag erscheint nicht in der Liste der Anträge und auch nicht im Forum.
Ich vermute mal er ist ein wenig lang…
Hier ist der Link, den ich bekommen habe, der aber auch nicht funktioniert:

Gratulation, du hast die maximale Länge im Forum gesprengt… Ich habe sie erhöht und jetzt ist er sichtbar.

Zwei Kapitel in einem Antrag habe ich aber auch noch nicht gesehen. Da wären 2 Anträge schon sinnvoller.

1 Like

Ist ja Markdown kann einfach im Forum bearbeitet werden, falls etwas nicht passen sollte.

Das sind sogar 3 Kapitel bzw. 6 Themen.

Ist aber nicht meine Bestleistung, hatte schon mal einen Antrag mit 9 Kapiteln und ca. 160 Programmpunkten, der wurde angenommen, hat viel Arbeit auf dem BPT gespart…

Es gibt bei einigen Leuten Probleme damit sich als Mitantragsteller einzutragen.

Habe ich bisher nicht gehört, gibts dazu Genaueres?

Hab z.B. diese Rückmeldung:
https://forum.piratenpartei.de/t/neufassung-des-kapitels-energiepolitik/5956/3?u=thebug