Neue Partei auf linker Seite

Tags: #<Tag:0x00007f6d04965cd0>

Servus,

Grüsse aus Bremen, ich habe gerade gelesen, es wird eine neue Klima-Partei geben. Sie ist am Suchen nach neuen Aktivisten und ein Programm ist eher Richtung Umwelt und weniger Migranten. Wie ist eure Meinung?

Welche soll das sein? Ich kenn aus dem Umfeld nur die Klimaliste https://www.klimaliste.de/

Zum Thema Migration kann ich auf der Website nichts finden:

  1. Wir heißen Menschen jeden Alters, jeden Geschlechts, jeder Religion, Hautfarbe, und sexueller Orientierung in unserer Organisation willkommen.

Ich finde es ja eher kontraproduktiv wenn immer dauernd neue Kleinparteien hochgezogen werden die dann am Ende ein ähnliches Programm angehen aber alle an der 5% Hürde scheitern.

Vielleicht würde es sich für Piraten ja mal lohnen ein paar Klimaaktivisten zu Mumble Sessions einzuladen und zu gucken wo da vielleicht Gemeinsamkeiten sind.

4 Likes

ich verstehe weder die Terminsetzung (DAS ist hier keine Veranstaltung) noch die Setzung des hashtag ag-umwelt, aber was solls …

Ja, die Klimaliste bildet sich (schon länger), hat auch bei uns bereits den ein oder anderen Aktiven “abgeworben”, so zB meinen Vorgänger als Themenbeauftragten Umwelt.

Nicht-desto-trotz bin ich der Meinung, das auch wir im kommenden Wahlkampf massiv auf das Thema Umwelt & Klima setzen müssen, auch wenn wir da neben vielen anderen in einem Pool schwimmen.
Die AG Umwelt arbeitet dafür seit nunmehr über einem jahr an entsprechender, piratiger Programm-Formulierung.

2 Likes

ja, genau ich meine unsere Piratenpower können wir bei denen investieren und auch gemeinsam mehr erreichen,

warum solten wir 1 Jahr vor der Wahl auf einen neuen Gaul setzen??

Ja, es gab da bereits Anfragen zur zusammenarbeit, die kommen aber mM ein gutes Jahr zu spät …
letztlich können wir bei so einer Zusammenarbeit als Partei wenig gewinnen aber viel verlieren …

Und damit unsere Finanzierung auf Eis legen, alle AVs nichtig machen und alle anderen Programmpunkte hinten runter fallen lassen.

Da kannst die Piraten gleich auflösen.

Was Migration damit jetzt zu tun hat steht in den Sternen.

Das müsste dann aber auch sehr wirksam nach außen hin kommuniziert werden u.a auch mit dem Ziel Leute anzuwerben. Denn um wirklich was zu erreichen bräuchte es dann schon doch mehr Manpower.

Ich denke die AGs sollten da vielleicht schauen ob Sie gerade über SocialMedia oder eigene Formate selbst stärker Öffentlichkeitsarbeit betreiben können.

1 Like

die AG Umwelt hat im letzten Jahr eine größere Zahl an Blogbeiträgen und Pressemitteilungen erzeugt …
personell ist die AG mit ihrer Stammbelegschaft leider noch nicht so groß (oder die Mitglieder sind noch an anderer Stelle beschäftigt), das wir auch noch selbst aktiv SocialMedia-Arbeit liefern könnten, die Bundesaccounts machen da aber durchaus schonunterstützende Arbeit

1 Like

Es gibt nur eine liberale, menschliche Klimapartei in Deutschland und das mit Sicherheit nicht die FDP.

Natürlich kann die Klimaliste damit werben,zur Problemlösung die Heizkosten um 150% für alle zu erhöhen, deren Vermieter eine Ölheizung nutzt. Sind nur 25% Betroffene.
Die anderen 50% Betroffenen, bei denen mit Gas geheizt wird, wird es nur 125% teurer.

Die Klimapolitik der Klimaliste ist völlig konzeptionslos, was auch nicht verwundert, da wir einen Vertreter kennen, der sich inhaltlich nicht mit Lösungen beschäftigen wollte, sondern sich als Aktivist verstanden hatte

Zumindest bis jetzt ist da keinerlei Substanz von der Klimaliste zu erkennen.
Da das Bildungsprofil von FFF ziemlich gut erforscht ist, zielen sie auf das falsche Publikum…

2 Likes

Ja jetzt mal so ganz doof und total naiv gefragt. Wann war es denn so das letzte mal wo eine Zeitung ine Pressemeldung der Piraten abgedruckt hat ? 2015 oder sowas ?

Ja da tue ich mich schon sehr wundern wie viel Arbeit Piraten in PMs stecken die von der Presse ja ohnehin immer ignoriert werden und deshalb eine Reichweite von genau 0.00000 haben…

Ja hätte denn da die Öffentlichkeitsarbeit über Social Media, Foren, Chatgruppen nicht sehr viel mehr Reichweite als PMs die nirgends aufgegriffen werden ?

Heute in der Welzheimer Zeitung, 3/4 Seite.

4 Likes