Musikindustrie schießt mit der Schrotflinte auf Open Source

Tags: #<Tag:0x00007f13203bd168> #<Tag:0x00007f13203bcfd8>

Ein Thema wo wir selber mal die Pressetrommel rühren sollten, was da gerade abgeht ist ein absolutes Unding. Aber lest selbst auf Netzpolitik: https://netzpolitik.org/2020/youtube-dl-musikindustrie-schiesst-mit-der-schrotflinte-auf-open-source/

4 Likes

das ist mal wieder so eine Sauerei. Haben wir nicht aus solchen Gründen die PP gegründet?

4 Likes

Eben! Ich hab gerade im Lattenrost im Pressekanal mal angefragt.

2 Likes

Ich finde die Piratenpartei sollte das Tool direkt selbst hosten bzw. den Sourcecode und das dann auch per Pressemitteilung raus hauen.

Da kann die Musikdindustrie gar nichts machen, ein Downloadmanager ist ja noch lange nicht illegal.

EDIT: Zumal es ein Recht auf Privatkopie gibt für das wir ja Zwangsgebühren an die Musikindustrie zahlen und dieses Tool es ja nur ermöglicht von diesem Recht gebrauch zu machen.

3 Likes

Und es gibt auf Youtube auch sehr viele Videos, die ganz legal heruntergeladen werden dürfen.

2 Likes