Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Website Piratenpartei Deutschland

Menschenkette um die Spiegelwand - Montag, 18. Juni 17:30 - 20:00

veranstaltung

#1

Menschenkette um die Spiegelwand

Montag, 18. Juni 17:30 - 20:00
Spiegelwand
12163 Berlin
(Herrmann-Ehlers-Platz, U 9, Rathaus Steglitz)

Am kommenden Montag hat Andreas Wild zu einer Demonstration “gegen die Einheimische Minderheitswerdung” am Hermann-Ehlers-Platz aufgerufen.

Der Abgeordneter ist (genau so wie seine Partei) immer wieder durch die Relativierung der NS-Verbrechen aufgefallen.

Der Hermann-Ehlers-Platz beherbergt mit der Spiegelwand einen besonders schützenswerten Ort des Gedenkens der Opfer der NS-Diktatur.

Die Kundgebung ist offenbar ein weiterer Versuch, den Opfern erneut ihre Würde zu rauben, das Gedenken lächerlich und die Relativierungen der Shoa wieder gesellschaftsfähig zu machen.

Um die Spiegelwand als Ort des Gedenkens zu schützen ruft das Bündnis Weltoffenes Steglitz-Zehlendorf daher zu einer Menschenkette um die Spiegelwand am Hermann-Ehlers-Platz auf.

Wichtige Infos: Die Menschenkette soll ein würdevolles Gedenken der Opfer der Shoa ermöglichen. Eine Störung oder Provokation der afd-Kundgebung aus ihr heraus soll in jedem Fall ausbleiben.


#2

Dass das Fettgedruckte nötig ist, sollte denen, die überlegen, ob sie unbedingt daran teilnehmen möchten, zu denken geben.


#3

Ach ja, warum denn das?


#4

Weil der Ruf der Piratenpartei unter der gemeinsamen Demonstration mit gewalttätigen Arschlöchern in der Vergangenheit bereits ausreichend gelitten hat und zumindest mir es das nicht wert wäre.


#5

Wovon redest du, und wer sind diese “gewalttätigen Arschlöcher”?