Massenüberwachung am DE-CIX durch den BND

Tags: #<Tag:0x00007f4ac40ea400> #<Tag:0x00007f4ac40e9ed8>

Das Urteil dazu ging gestern durch die Medien. Was bereiten die Piraten als Reaktion darauf vor? Bin mir sicher, dass gerade daran gearbeitet wird, aber wo?

3 Likes

Also bei aller Selbstbeschäftigung, darauf MUSS reagiert werden. Kernigstes Kernthema. Wo sind die ganzen Kernthemenschreier, wenn man sie mal braucht?

3 Likes

Hier und zu allen Schandtaten bereit.

1 Like

Dito. Ideensammlung im Pad? https://piratenpad.de/p/decix

2 Likes

Aktionsidee: wir basteln alle Warnschilder (“Achtung: sie verlassen den demokratischen Sektor”, “Vorsicht: Grundrechtsgefahrenzone”,…), versehen die mit nem QR-Code auf eine Infoseite und stellen die mit Flatterband (Crime Scene?) in Frankfurt auf.

1 Like

Ich wäre ja eher dafür die Jungs vom DECIX zu stärken. Die prozessieren den Scheiß immerhin gerade durch und sich definitiv nicht die Bösen.

4 Likes

Finde ich gut. Hast du spontan eine Idee wie?

Spontan nicht, aber wenn man was macht dann nicht ne Anti-Decix Demo sondern ne Solidaritätskundgebung Demo auf der informiert wird was da gerade los ist und warum der Decix hier richtig handelt blablub. Flyer, Aufkleber usw. I (herz) my DeCix etc.

2 Likes

Könnte man die angekündigte Klage des DE-CIX vor dem BVerfG irgendwie unterstützen?

Für so was wäre vermutlich Patrick unser Fachmann.

Ich trage es mal in die AG Datenschutz.

1 Like

Das stimmt, aber so eine Aktion mit Absperrband wäre medienwirksamer. Gerade im Wahlkampf könnten die Hessen das gebrauchen. Wir könnten dazu ja einen differenzierte Medienkampagne fahren, die den tatsächlichen Sachverhalt herausstellt.

1 Like

Wer sagt denn das man eine Kampagne FÜR den DeCix nicht Medienwirksam hinbekommt? Und auf der Straße so, in Flyern aber anders ist doch bescheiden.

1 Like

9 Tage später:

Und nu???

Du hast den Job. #PiratigesMandat

löl

Ja, maulen das sogenannte “Kernthemen” zu wenig repräsentiert werden und dann das anderen vor die Füße kippen - nicht ICH war es, der hier eine Idee einbrachte, die sogar Unterstützung fand…

Das wohl aber eben der Grund, warum diese “Kernthemen” eben nicht mehr vorangetrieben werden: Es gibt niemanden der es einfach tut.

Ja, das war ein Fail, bei dem Thema nicht sofort zu reagieren! Aber ihr hattet eben auch ein BPT in dieser Zeit, das bindet Ressourcen und Energie. Den BPT habt ihr wirklich gut gemacht mit tollen Ergebnissen!

Das Fazit sollte sein: Ihr habt zu wenig aktive Menschen, um euch noch weiter immer wieder unnötig zu demotivieren. Demotivation kann in einer politischen Partei leider gar nicht ausbleiben, weil selbst sachliche Kritik und inhaltliche Diskussion dazu führen kann. Deshalb sollte momentan aber ganz besonders darauf geachtet werden, nicht unnötig zu demotivieren.

1 Like

Wir haben inzwischen einfach überall zu wenig Leute. Ich war mit der Pressemappe zum BPT beschäftigt.