Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Website Piratenpartei Deutschland

Mandatsträgerinnen und Mandatsträger in der Piratenpartei


#1

Dann will ich hier mal den Anfang wagen und mich hier “outen”. :wink:

Mitglied Ortsbeirat 2 Frankfurt am Main
Fläche: 9,493 km²
Einwohner: 53.518 (Stand 2005 - jetzt sicher mehr)
Fraktion im OBR: Piraten (habe auch als Einzelkämpfer Fraktionsstatus)
Fraktion auf Stadtebene: DIE FRAKTION (Piraten, die Partei, Freie Wähler)

Als Ortsbeirat sind die Möglichkeiten sehr beschränkt, auch Presse ist kaum zu bekommen. Einzige Möglichkeit sind Berichte auf der Kreisverbandswebseite.

Vorteil, zumindest in “meinem” Ortsbeirat: Es gibt kaum Fraktionsdisziplin und keine ausgeprägten Grabenkämpfe. Gemeinsame Anträge von CDU und LINKE (schon auf Stadtebene undenkbar) oder sogar komplett interfraktionelle Anträge sind keine Seltenheit.

Außer beim Thema “Bewohnerparken” habe ich ein ziemlich gutes “Standing”. Meine Hauptthemen sind Bürgerbeteiligung und Datenschutz.


#2

Moin, wenn ihr eh schon hier seid, könntet ihr bitte einen Blick auf http://www.kommunalpiraten.de/ werfen und prüfen ob die Infos zu Eurem Mandat oder dem Eurer Kollegen noch aktuell sind? Das wäre ganz reizend. :slight_smile:
Änderungen bitte an @emtiu (siehe auch Impressum). Danke! <3


#3

Danke für den Hinweis. Ich habe gerade einen Pull Request für Änderungen bei den Bonner Mandaten rausgeschickt.


#4

cool, danke!


#5

Ich habe mal die Stader Kommunalpiraten gemeldet.


#6

Für Bielefeld:
Michael Gugat ist jetzt als parteiloses Mitglied in der Ratsgruppe Bürgernähe/PIRATEN, der Name bleibt aber bestehen.

Rüdiger Linde ist kurz danach zur Partei Die Linke gewechselt und hat ebenfalls sein Mandat mitgenommen.


#7

In Lübeck bin ich Mitglied im Behinderten-Rat der Hansestadt Lübeck. Soll idieses Jahr noch zu einem Beirat werden. Es wird noch eine Geschäfts-Ordnung gebraucht. Unterschied zum Behinderten-Rat ist das man Rede- und Antrags-Recht hat. Ausserdem bekommen wir für unser Büro eine Halbtags-Kraft und Sitzungs-Geld.


#8

Hallo,
die Mandatsträger stimmen in der Region Hannover/NDS nach meinen Kenntnisstand.

MFG richter169


#9

Ich habe hier nur geantwortet weil in einem Beirat ähnliche Bedingungen wie in einer Fraktion bestehen. Zum Beispiel das die Mitglieder Anträge stellen und Rederecht haben. Während es in einem Rat nicht machbar ist.


#10

Mitglieder in einem Beirat sind aber keine Mitglieder in Parlamenten und Ausschüssen.


#11

Hallo,
das ist wohl in jeden Parlament anders, ich wäre beinahe in den Behindertenbeirat reingekommen. Aber das hat die Spd und CDU verhindert. Der Vorsitzende des Beirates wollte mich gern rein haben. Aber die Parteien wussten was mit mir reinkommt. Ein unberechenbarer Politiker. Genau aus den Grund wollte mich der Vorsitzende des Beirates gern drin haben. Auch weil er wusste das ich eine Behinderung habe. Und diie Probleme deswegen kenne.

MFG Richter169