Link-Beiträge ohne Text

Da es mir aktuell wieder vermehrt auffällt:
Kommentarlos oder massenhaft Links in Threads zu werfen halte ich für nicht förderlich. Zum einen habe ich keine Lust das alles zu lesen, zum anderen kann ich selber googeln wenn ich was brauche.

Solche Threads lese ich meistens nicht weiter.

1 Like

Hast du mal ein Beispiel? Ich würde schon erwarten, dass man etwas Text dazu schreibt. In manchen Foren ist das sogar Pflicht.

Ich mach das manchmal und finde es albern, das was in der Linkvorschau steht nochmal zu kopieren.

Der hier z.b. Klimanotstand?

Oder hier

je nach diskussion kann das schonmal hifreich sein, wenn gemeinsame recherche betrieben wird oder so …

um damit zu argumentieren finde ich es ebenfalls reichlich daneben …

bestes Beispiel, das buch, das neu erschienen ist, das vielleicht Fakten zu dem Thema enthalten könnte ^^

Es geht ja in den Beispielen um meine Posts. Ich bin erst seit ein paar Tagen dabei und fühle mich bereits wie im falschen Film (aufgrund dieser Diskussion)! Ich halte die Kritik für überzogen (Bevormundung) und die Wortwahl (z.B. Linkschleudern (ursprünglicher Titel)) stört mich! Ich werde möglicherweise daraus meine Konsequenzen ziehen.: Es könnte sein, dass ich dieses Forum nicht mehr nutzen werde.

Chill my man, der optimale Weg wäre einfach gewesen, dich in einer PM freundlich drauf hinzuweisen, sparsam mit bloßen Links umzugehen. Sowas wie z.B. zwei bloße Links hintereinander zu posten ist halt in einem Forum Unsitte, weil man ja auch Beiträge editieren kann.

Bloß nicht über Passiv-Aggressivität aufregen, sonst kommste ausm Bluthochdruck nicht mehr raus. :wink:

Habe ich gemacht, aber LetzPlay war schneller :wink:

Habe auch mal den Titel geändert. Ich wusste erst nicht, um was es geht.

1 Like

Ging mir jetzt nicht explizit um dich, sorry wenn du das so aufgefasst hast. Das waren jetzt nur 2 aktuelle Threads bei denen ich nicht mehr weitergelesen habe, das habe ich aber schon wesentlich öfters hier im Forum gehabt. Wäre das ein einzelner Fall hätte ich mich direkt beim Betroffenen gemeldet.

Also in der Zwischenzeit habe ich meistens, wenn ich einen Link gepostet habe auch etwas dazu geschrieben. Ich habe mich jedenfalls bemüht. Jetzt haben aber einige auch noch/ (erstaunlicherweise) sogar ein Problem damit, dass ich quergelinkt habe!: Also damit, dass ich in einer Diskussion auf eine andere Diskussion in diesem Forum hingewiesen habe. Es gibt ja Moderatoren. Ihr könnt Euch gerne bei den Moderatoren über mich beschweren und die können mir dann eine Nachricht senden. Ich möchte aber weder Posts lesen noch Nachrichten von anderen erhalten, in denen sie sich wegen Posten von Links oder Ähnlichem beschweren. Ausserdem finde es nicht gut, dass diese Diskussion gestartet worden ist.

Wir sind hier nicht in der FDP.
Wir beschweren uns direkt bei demjenigen, dessen Verhalten uns stört.
Das ist so üblich in der Piratenpartei.
Das Forum lebt von unseren Beiträgen und nicht von Links und Bevormundungen.

Du glaubst doch jetzt nicht ernsthaft, dass ich einem Moderator schreibe, dass der Dir erklärt, wie Diskussionen sinnstiftend ablaufen. Kann ich selber.

Der Post verstösst meiner Meinung nach gegen die Conmunity Standards.

Ich möchte, dass diese (überflüssige) Diskussion seitens eines Moderators geschlossen wird!

Es ist nur der freundliche Hinweis von mir, dass ich Links von Dir, die dem Fortgang einer Diskussion hinterlich sind, da es sich z.B.

  • um Querverweise handelt, die eine andere Diskussion bewerben,
  • der Sinn des Links die Diskussion nicht befruchtet, da z.B. Vermutung, in dem Buch könnte etwas stehen oder das Video könnte etwas enthalten

nach Lageeinschätzung löschen könnte.
Das kommuniziere ich ganz offen, da ich ungern und selten Beiträge von Usern lösche und daher auf Einsicht hoffe.

:flushed: - war der Zensor grade pinkeln?