Leseempfehlung

Wenn 2 dieselbe Webseite ansehen, sehen sie nicht das gleiche …

1 Like

Datenbank mit 3 Milliarden Bildern, da ist bestimmt jeder von uns dabei :slight_smile:

allein die vielen Wahlplakate!

1 Like

Wie auch im Falle von Camebridge Analytica wurden hier anscheinend die Facebook Daten von millionen Leuten ohne deren Einverständniss zum Aufbau dieser Bildatenbank verwendet.

D.h dürfte diese Firma ganz eindeutig kriminell handeln. Also den Laden dicht machen und alle Firmenvermögen einziehen wäre die richtige Herangehensweise. Vor allem auch Facebook anklagen da Facebook hier wohl mal wieder den illegalen Abfluss von Daten zugelassen hat anstatt seine Nutzer zu schützen.

Auf Basis der DSGVO sollte da doch zumindest in der EU eine Klage eine gute Aussicht auf Erfolg haben.

1 Like

Naja, ich finde es wesentlich problematischer, wenn eine übergeordnete Behörde alle Privatunternehmen kontrolliert, als wenn die Privatunternehmen sich selbst kontrollieren. Staatliche Behörden die mit Uploadfiltern den Inhalt bestimmen - das ist eine wirkliche eine Bedrohung für das freie Internet, während private Profitinteressen bestimmte Plattformen zwar anfällig machen, die Nutzer jedoch die Möglichkeit haben die Plattform zu wechseln.

Das Privatunternehmen vermarktet das Erkennen von Personen, als Dienstleistung an die Polizei.

Dass sollte dich schon beunruhigen.

5 Likes