Kandidatur Bundesschiedsgericht

Tags: #<Tag:0x00007f0865f231a8> #<Tag:0x00007f0865f22f00>

Glaubst Du

  • dass es Aufgabe von Schiedsgerichten ist zu schlichten?

  • dass es mit Rechtssprechung wenig zu tun hat,
    wenn Landesvorsitzende Mitgliederversammlungen von Untergliederungen auflösen,
    die Vorstände der Untergliederung des Amtes entheben,
    der Landesvorstand die kommissarische Führung des Verbandes übernimmt,
    und dagegen vor dem Schiedsgericht nur der Landesvorstand in Personalunion vorgehen darf,
    da er ja der kommissarische Vorstand ist?

  • dass Bundesvorsitzende nicht aus persönlicher Rache Parteimitglieder und Gliederungen wegräumen dürfen?

  • Vorstände nicht in Gemeinschaftshaftung für das Verhalten einzelner Mitglieder genommen werden sollten?

  • Gliederung nicht in Gemeinschaftshaftung für das Verhalten einzelner Vorstandmitglieder genommen werden sollten?

  • Vorstände weder bedroht noch genötigt werden sollten?

  • Landesschiedsgerichte die Satzung beachten müssen?

  • es in dieser Partei auch Gliederungen unterhalb des Landesverbandes geben sollte?

  • Verfahren in weniger als 6 Jahren abgeschlossen werden sollten?

  • keine Kettenordnungsmaßnahmen verhängt werden sollten?

dann kandidiere zum Bundesschiedsgericht,
damit sich grundlegend etwas ändert in dieser Partei, innerparteiliche Demokratie auch ermöglicht wird und die derzeitige Rechtssprechung des Bundesschiedsgerichtes geändert wird.

Ansonsten gibt es in dieser Partei keine innerparteiliche Demokratie.

wieder mal nur das übliche Zehe-Bashing gegen Vorstände, die ihren Job in der Partei ernst nehmen. Verkleidet als Troll-Kandidatur.

Ganz großes Weißwurst-Tennis…

2 Likes

Welches Problem hast Du?

Wo gibt es eine Troll-Kandidatur?

Siehst Du hier nach, dann gibt es bisher erst 4 Kandidaturen.
https://wiki.piratenpartei.de/Bundesparteitag_2019.2/Kandidatur

Wer von denen soll ein Troll sein?
Mein Beitrag weist darauf hin, dass bitte mehr Piraten kandidieren sollen.

Und dass Vorstände Ordnungsmaßnahmen unrechtmäßig verhängt haben, ist auch aus den Urteilen der Schiedsgerichte zu erkennen.
Konsequenzen wurden daraus keine gezogen.
https://piraten-bsg.de/