Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Website Piratenpartei Deutschland

Hessenwahl Unterstützung


#42

NIE.

@merle Die Nullprogramm-Einthemenpartei BGE hat wieviele Stimmen bekommen?
3017 Stimmen 0,1%


#43

?? Da hast Du dich sicher verschrieben - bist Du nicht neu gewählter Landesvorstand? und wenn ja wie kannst Du dann kein Pirat sein? Verständnisfrage!


#44

Das war eine Antwort an Merle und der hat sich auf die Entwicklung eines Vollprogramms bezogen und das war dann doch vor meiner Zeit, denn ich bin wegen dieses Programmes den Piraten 2013 beigetreten.


#45

Kann sein das ich mich irre, aber ich meine PF gibt es bei Landtagswahlen ab 1% und bei einer BTW ab 0,5% - Nur um einmal zu zeigen worum es hier noch geht um die Piraten erhalten zu können. Mal ganz abgesehen von den Inhalten. Die EU Wahl wird noch eine sehr große Herausforderung, aber eigentlich ist sie unsere letzte Chance sonst ist einfach auch das Geld zum weitermachen nicht mehr da


#46

Dass man weder in Bayern noch in Hessen seine Stimmen gegenüber der Bundestagswahl verdreifachen konnte, um die 1% zu bekommen, überrascht nicht wirklich.

Bei der Europawahl, um die ging es hier,

werden aber nur 0,5% benötigt.

Bei ca. 30 Mio Stimmen bei der Europawahl
https://www.bundeswahlleiter.de/europawahlen/2014/ergebnisse/bund-99.html

geht es darum bundesweit 150.000 Stimmen zu bekommen

Diese 150.000 Stimmen entsprechen bis zu 5 Jahre je 150.000 EUR = 750.000 EUR

Die Frage, die @zielgruppe und andere in der Partei stellen, ist, ob man nichts tun sollte, da es völlig hoffnungslos sei, bei 0,44% die 0,5% bundesweit zu erreichen.

Hoffnungslos ist es dann, wenn nicht alle mitziehen und auf dem eingeschlagenen Weg weitermachen.
Es bedeutet auch, dass man die Idee, wir machen alles Neu, vergessen die 0,44% und suchen uns neue Wähler mit einem pinken Plakat, nicht weiter verfolgen sollte.

Bei uns in der Stadt hängen die orangen Plakate immer noch, da die Stadt die Plakatwände noch nicht weggeräumt hat.
Weil sie so leuchten, nennt man die neue bayerische Koalition Schwarz-Orange, da er jeden Tag an diesen Plakaten vorbeikommt und sein Plakat völlig untergeht, so wie auch die pinken Plakate bei der Bundestagswahl völlig untergingen.

Ebenso wie in NRW.
Wenn NRW pink haben will, dann sollen sie pinke Plakate haben.
Wenn andere Landesverbände aber glauben, mit orange seien eher 0,5% zu erreichen, dann solltet ihr aber auch Plakate in orange haben.