Habt ihr Vorschläge zur aktuellen Frage?

Tags: #<Tag:0x00007f442c013340>

Habt ihr eine interessante Frage zu einem politischen oder parteiinternen Thema, die der Bundesvorstand als Umfrage zur “aktuellen Frage” versenden sollte? Vorschläge gerne hier!

Die Auswertungen zu früheren Fragen findet ihr auf dem Vorstandsportal in der Kategorie Frage der Woche; zum Beispiel diese hier:

Hältst du die ab dem 25 Mai. in Kraft tretende Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) für eine unverhältnismäßige Belastung für kleine und mittlere Unternehmen?

4 Likes

Welche Kanäle nutzt du zur Kommunikation innerhalb der Piratenpartei am meisten?

a) E-Mails
b) Mailinglisten
c) Mumble
d) Stammtische
e) Forum / Discourse
f) tbc

Welche Angebote zur Information in der Piratenpartei nutzt du?

a) Webseite von Bundesverband
b) Webseite von Landesverband
c) Webseite Kreisverband
d) Stammtisch
e) Aufzeichnungen von Parteitagen
f) Mumblesitzungen- und Veranstaltungen (live oder Aufzeichnung)
g) mitglieder.piratenpartei.de
h) finanzen.piratenpartei.de
i) tbc

3 Likes

gute Frage , ich vermute sehr stark, die Antworten werden zum größten Teil tbc lauten

1 Like
  • Dashcam - will ich haben
  • Dashcam - kommt mir nicht ins Auto

Wer hat denn heute noch ein Auto?

Wer isst denn heutzutage noch Pizza oder Schokolade? :slight_smile:

1 Like

Du hast ja Recht, diesen Impuls hätte ich besser unterdrücken sollen, nicht jeder Pirat lebt in einer Großstadt mit der guten Infrastruktur eines öffentlichen Personennahverkehrs.

Findet ihr Memes anbiedernd oder kindisch oder sollte die Piratenpartei sie weiterhin zu Wahlkampfzwecken einsetzen?

Da ich diesen Thread nicht gesehen hatte gingen diese Fragen auch via Mail an den Vorstand. Hier jetzt aber nochmal für alle:

Frage 1:
Soll die Piratenpartei Punkt 2.1.1. “Wir PIRATEN stehen für eine offene, freie und pluralistische Gesellschaft ein, in der verschiedene Kulturen, Weltanschauungen und Religionen friedlich gemeinsam leben können. Wir setzen uns deshalb für eine solidarische und menschenwürdige Asylpolitik ein, die am Wohl und Schutz der asylsuchenden Menschen interessiert ist und auf Instrumente zur Abschreckung, Isolation und Diskriminierung ausnahmslos verzichtet. Asylpolitik muss immer an humanitären und nicht an nationalstaatlichen oder wirtschaftlichen Interessen ausgerichtet sein.” des Bundestagswahlprogramms von 2017 weiterhin unterstützen?

Antwortmöglichkeit:

  • Ja
  • Nein

Frage 2:
Soll die Piratenpartei, im Angesicht der vermutlich zehntausenden zu Unrecht abgelehnten Anträge, eine aufwenigere und individuellere Betrachtung der Asylanträge fordern?

Antwortmöglichkeit:

  • Ja
  • Nein

Frage 3:
Soll die Piratenpartei konsequenter gegen parteischädigendes Verhalten von Mitgliedern vorgehen?

Antwortmöglichkeit:

  • Ja
  • Nein

Frage 4:
Soll die Piratenpartei das BGE als zentrales Thema für anstehende Kommunalwahlen nutzen?

Antwortmöglichkeiten:

  • Ja
  • Nein

Frage 5:
Soll die Piratenpartei ein monatliches Thema für Infoveranstaltungen der Untergliederungen vorgeben?

Antwortmöglichkeiten:

  • Ja
  • Nein

Frage 6:
Soll die Piratenpartei den Untergliederungen mehr Informationsmaterial und Konzepte für Infoveranstaltungen zur Verfügung stellen?

Antwortmöglichkeiten:

  • Ja
  • Nein
3 Likes

Wir hatten gerade in der Vorstandssitzung eine Diskussion über einen Antrag auf eine Umfrage. Ich würde gerne mal dieses Thema wieder beleben :slight_smile: Habt ihr Vorschläge für aktuelle Fragen, die der Bundesvorstand an die Mitglieder stellen soll?

Fragen zur Ausrichtung der Partei im Spektrum - und das ohne die Frage dabei suggestiv zu stellen.

Fragen zur gewünschten ÖA, vor allem Pressearbeit: Weiter so, ruhige als bisher, mehr Dampf machen etc.

ÖA sollte wieder Öffendlichkeitsarbeit genannt werden.
Es sollte wieder

  1. ÖFFENDLICH gesagt werden, das wir für Transparenz stehen.
  2. Das wir gegen Hartz IV sind, für ein Grundeinkommen
  3. Für eine Canabis Freigabe für Schmerzpatienten
  4. Einen Fahrscheinlosen ÖPNV

Frage: Wer oder was ist “wir”? AntwortA: Eine Partei, die eine Person für sich sprechen lassen kann. AntwortB: Eine Partei, die als mehr oder weniger anoymer Schwarm überzeugt.

Frage: Was (außer natürlich ein BGE zu fordern) können wir tun, um Menschen mit wenig Geld, dabei zu unterstützen real LifeNetzwerke zu nutzen und auszubauen?

Frage: Seid ihr für eine radikale HanfLegalisierung? AntwortA: Ja. AntwortB: Ja

Frage: Sollten wir das mit dem “Fahrscheinlosen” vielleicht nochmal überdenken und aggressiver auf bezahlbaren ÖPNV bestehen?

Kann man bei so einer Umfrage auch ein “freies Feld” einfügen bei welchem die zu befragenden dann ihre eigenen Ideen/Anregungen eingeben können ?

Haajaaa, als Partei “die Piraten” haben wir natürlich aus dem Gesamtspektrum
alle möglichen Meinungen eine gaaaanz bestimmte Untermenge. Diese Unter-
menge macht “uns” als Piraten ja gerade aus. Das sind “wir”.

Jeder kann natürlich vorschlagen, was “wir” anstreben sollen. Letztlich ist das
aber erst dann Parteimeinung, wenn es als Antrag angenommen wurde.
Vorher ist es aber erstmal eine Einzelmeinung.

Ergo: als “aktuelle Frage” nicht so sinnvoll.

Ich denke, dass fast alles außer BGE mehr Administration und Bürokratie
benötigt. Aber das ist ein riesiges Thema … ergo: als “aktuelle Frage” nicht so sinnvoll.

Haha!

Sowohl als auch! Ergo: als “aktuelle Frage” nicht soooo sinnvoll.

This post was flagged by the community and is temporarily hidden.

Sollte sich die Piratenpartei mit der derzeit erscheinenden Neuauflage der Mohammed Cartoons von Charlie Hebdo solidarisieren und für das Recht auf Gotteslästerung eintreten ?