Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Website Piratenpartei Deutschland

Gremium Projekt - macht Piratenpartei überflüssig?


#1

Das Gremium Projekt gibt allen die Möglichkeit Politik transparent und einfach mitverfolgen.

Gremien teilt mit

Dazu das Video der Präsentation im Bundes Ministerium Bildung Familie von Magnus Rembold auf
Vimeo => BMBF Abschlusspräsentation

Das Projekt ist da, wo die Piraten sein sollten.

Hier der transparente Bundestag


#2

Die haben ja auch kein BGE. ^^


#3

Und Magnus Rembold ist kein Pirat bzw. könnte kein Pirat aus Rembold gemacht werden?
Frei nach der kapitalistischen Denke: “If you cannot beat it, eat it”

Unabhängig von der Parteimitgliedschaft: Ein spannendes Projekt :star_struck:


#4

Das ist ja mal ne echt spannend und übersichtlich gemachte Seite.

Nachtrag: Das wäre etwas für uns, insbesondere statt der ermüdenden Polgefberichterstattungssessions im Mumble.


#5

Das Projekt ist genial! - weil:

  • einfach & übersichtlich
  • zeigt Diskrepanzen zwischen dem Abstimmungsergebnis des Bundestags und der “Abstimmungsempfehlung” der Bürger, die der Bundestag repräsentieren soll
  • ist sehr transparent und unterscheidet “verifizierte Stimmen” und SMS bestätigte sowie nur per Email bestätigte Stimmen
  • Moderationszuweisung per Losverfahren !

SO geht Demokratie - liebe Freibeuter :alien:

von Euch kommen Katzenkastrationsanträge

Klarmachen zum Ärgern - oder was?


#6

Ja nun, nicht gleich mit der Sense durchfeudeln bitte. Ideen fallen nicht vom Himmel. Und es gab ja diesbezüglich schon den ein oder anderen Anlauf, “Bürgerpolitik” auf diese Weise umzusetzen. Denn hierzu gehört eben auch ein kleines Quäntchen Realität. Denn diese besagt, dass immer nur ca. 0,8 - 1,2% sich einem Online-Voting anschließen. Die Zahl ist mir so irgendwie noch geläufig aus den Zeiten mit Liquid-Feedback. Um aber wirklich einen Querschnitt zu erhalten sollten es schon mindestens 10% sein. Das werden wir niemals mit so einem Tool erreichen.

Die Idee ist in der Tat nicht schlecht umgesetzt und auch automatisiert. Die Historie der Abstimmungsvorlage mit all ihren Dokumenten auf einer Seite zu sehen ist super. Es ist zumindest eine Hilfe, die vieles, vieles einfacher macht. Ich hab mir die App mal installiert. Erstes Fazit: Nicht schlecht und brauchbar.

Zum Thema “Datenschutz” …?! Ich bin grad dabei mir eine Meinung zu bilden.