Forum schließen!

Es ist an der Zeit, dieses Forum zu schließen, bevor es noch mehr Schaden anrichtet als es eh schon getan hat. Zwar gäbe es auch die Möglichkeit, das Forum neu zu organisieren und neu aufzubauen, aber nach den bisherigen Erfahrungen bin ich ganz sicher, dass dies nichts ändern wird.
Bei allem Verständnis für die Moderatoren und Administratoren, sofern den überhaupt noch existent. Ein Forum wie dieses, noch dazu mit dem Hauptthema Politik, läuft nicht von alleine, kann man nicht unbeaufsichtigt lassen. Und die Aussage, dass wir selber schauen sollten, das mit der Disziplin hinzubekommen, finde ich schon ein wenig witzig. Immerhin ist schon das Vorgängerforum an Trollen und mangelnder Disziplin gescheitert. Bis heute gibt es keinen geschlossenen Bereich, der nur für Mitglieder ist. Bis heute können Trolle ungehindert schalten und walten. Dabei macht es keinen Unterschied, ob es sich dabei um Parteiinternetrolle handelt oder ob sie von außerhalb der Piratenpartei sind.
Wenn es schon Regeln gibt, dann sollte die Einhaltung derselben auch bitteschön eingefordert werden.
So z.B. diese Regel:
“Kritik ist in Ordnung, aber bitte kritisiere nur Ideen, nicht Menschen.”
Das ist eine sehr gute und nützliche Regel. Nur wird sie nicht beachtet!
Aber wenn man dann z.B. Ross und Reiter nennt und anprangert, dann werden plötzlich Beiträge von der Community gemeldet.
Dieses Forum ist eine Schande für die Piratenpartei. Und das nur, weil Regeln nur für andere da sind. Alles andere wäre ja autoritär. Und das geht ja mit Piraten gar nicht.
Ich hab da eine Neuigkeit. Piraten sind Menschen. Die machen genauso viele Fehler wie andere. Die sind kein Stück besser.
Es braucht Regeln und Menschen, die diese Regeln auch durchsetzen. Wir verlieren hier total unsere Glaubwürdigkeit.
Hier werden Menschen jahrelang gemobbt. Und es interessiert absolut niemanden bei den Piraten.
Aber wehe, man wagt es sich zu wehren.
Da werden sogar OMs beantragt.
Da sind Menschen, die nach Aufmerksamkeit gieren, und andere Menschen in aller Öffentlichkeit diskreditieren und diffamieren. Parteimitglieder (und ehemalige), die jede Kleinigkeit in die Öffentlichkeit zerren. Nur um anderen zu schaden. Und wir machen nichts!
Das ist peinlich. Es macht uns unglaubwürdig. Auch politisch. Wenn wir es nicht einmal schaffen, in unseren eigenen Reihen dafür zu sorgen, das so etwas nicht vorkommt.
Wie können wir den Finger erheben und andere moralisch tadeln, wenn wir einfachste Dinge, wie Anstand, Respekt und Benehmen nicht durchsetzen können?
Ich bin schon einmal aus diesem Forum raus, weil ich die Situation für untragbar gehalten habe.
Wiedergekommen bin ich jetzt, weil diesmal ein ehemaliges Parteimitglied andere mobbt, und nichts wird getan. So kann das nicht bleiben.
Jedwede politische und auch sonstige Arbeit wird durch so ein Forum, in dem solche menschenverachtenden Dinge möglich sind, obsolet.
Es ist doch wirklich nicht schwer, das Forum in einen öffentlichen und nicht öffentlichen Teil zu teilen.
Und das Bewerbungen für die Moderation des Forums nicht mal beantwortet wurden, ist schon Teil des Problems!
Ich werde alles unternehmen, um zukünftig Mobbing und Stalking anzugehen und die Verursacher selbst an den Pranger zu stellen, wenn dieses Verhalten weiter nicht sanktioniert wird!
Ich finde das sehr bedauerlich, den ich würde meine Zeit und Energie gerne mit sinnvolleren Dingen verbringen, statt mit der Suche nach Trollen!

Ullrich Slusarczyk
3. Vorsitzender LaVo Niedersachsen

Doppeltes Thema. @Pirat_Andi könntest du den Beitrag bitte hier her verschieben

Ein Beitrag wurde in ein existierendes Thema verschoben: Dieses Forum schließen

erledigt.

Gruß
Andi

2 Likes