Einladung zur Sitzung des Landesvorstand Bayern

Wir haben gemeinsam mit den anwesenden PIRATEN in der letzten Sitzung des Landesvorstands für die kommende Sitzung des Landesvorstand am

Donnerstag, 18. Juni 2020; 20:30 Uhr
im Mumble-Server der PiratenNRW

für den Teil “Themen & Berichte” das Thema “Bundestagswahl 21 - Vorbereitung” beschlossen,
zu dem wir euch herzlich einladen wollen.

Im Vorfeld um 19:30 Uhr, wie immer das Treffen der PresseBY.

zu dieser Sitzung haben wir (werden wir) einen Newsletter an die Mitglieder versandt:

Ahoi PIRATEN in Bayern,

es wird mal wieder langsam Zeit für einen Newsletter, wir hoffen ihr habt die Hochphase der Pandemie gut überstanden.
So langsam werden die Einschränkungen durch Corona Schritt für Schritt wieder aufgehoben oder zumindest deutlich reduziert, sodaß wir uns so langsam wieder der normalen Parteiarbeit zuwenden können.
Sicherlich wird in der nächsten Zeit das Ein oder Andere noch online stattfinden müssen, aber wir sollten doch wieder loslegen, den im September 2021 sind wieder Bundestagswahlen und wir wollen doch nicht schon wieder am Ende feststellen, das wir mit den Vorbereitungen zu spät begonnen haben.
So haben wir, gemeinsam mit den anwesenden PIRATEN in der letzten Sitzung des Landesvorstands für die kommende Sitzung des Landesvorstand am

Donnerstag, 18. Juni 2020; 20:30 Uhr
im Mumble-Server der PiratenNRW

für den Teil “Themen & Berichte” das Thema “Bundestagswahl 21 - Vorbereitung” beschlossen ,
zu dem wir euch herzlich einladen wollen.
Der Thementeil beginnt in der Regel ab 21:00 Uhr, zuvor sind Berichte & Beschlüsse des Landesvorstands auf der Tagesordnung.

Was gibt es für die Bundestagswahl alles zu tun?
Nun, das beginnt mit der Aufstellungsversammlung , die zusammen mit dem (irgendwann hoffentlich) kommenden Landesparteitag 20.1 stattfinden wird. Die Seiten für den Parteitag haben wir schon einmal hier: https://wiki.piratenpartei.de/BY:Landesparteitag_20.1 angelegt, verständlicherweise noch ohne Zeit und Ort, aber Kandidaturen für den Vorstand, für Themenbeauftragungen oder eben Listenkandidaturen für die Bundestagswahl könnt ihr dort schon einmal eintragen, so ihr das wollt.

Wenn die Liste aufgestellt und mit den entsprechenden Dokumenten beim Landeswahlleiter eingereicht ist, benötigen wir wieder Euer Aller tatkräftige Unterstützung bei der Sammlung der 2000 Unterstützerunterschriften .
Das ist aber erst der notwendige Formalfoo, den wir leisten müssen, um überhaupt an der Bundestaswahl teilnehmen zu können.
Darüber hinaus müssen wir möglichst frühzeitig damit beginnen den eigentlichen Wahlkampf zu planen.
Dabei stellen sich zuerst natürlich die Fragen,

  • Wo wir im Wahlkampf öffentlich auftreten wollen
  • Wie wir (nicht zuletzt auch personell) aufgestellt sind um zu
    • Plakatieren
    • Social-Media - Wahlkampf
  • Wer ist bereit sich in der ein oder anderen Art einzubringen

für die Frage nachdem Wieviel Geld haben wir zur Verfügung für den Wahlkampf schieben wir derzeit paralell die Diskussion auf der Ebene der Gliederungsvorstände an, mit dem Ziel auch für die Bundestagswahl wieder einen gemeinsam finanziell gebildeten Wahlkampftopf zu bilden.

Über die Fragen zur Bundestagswahl hinaus wollen wir euch darüber informieren, welche Möglichkeiten derzeit bereits bestehen oder in Vorbereitung sind, um die Parteiarbeit in der veränderten Situation auch stärker online stattfinden lassen können. Hierzu wurde innerhalb der Partei neue Tools geschaffen und sind Satzungsänderungen angedacht, bzw. durch die Änderungen im Vereinsrecht jetzt bereits ohne Satzungsänderungen Dinge online möglich.

Seit der letzten Sitzung des LaVo sind wir auch dazu übergegangen die Themen der nächsten Sitzung frühzeitiger fest zu legen, sodaß ihr auch in der nächsten Zeit immer wieder mal mit einer Newsletter-Einladung zu dieser Sitzung rechnen dürft.

Wir würden uns freuen, euch bei dieser und folgende Vorstandssitzung begrüßen zu dürfen, die grundsätzlich alle 14 Tage stattfinden.

Auf einen, bzw. aktuell 2 Termine, die unten aufgeführt sind, möchte ich gerne noch etwas näher eingehen. Unsere Geschäftsstelle in München wird weiter erhalten bleiben, wir werden uns allerdings flächenmäßig reduzieren um den inzwischen geringer werdenden Einnahmen gerecht zu werden. Am 4.7. rufen wir zu einer ersten konzertierten (Um-)Räumaktion auf, weitere Termine, auch im august werden noch folgen. Wir würden uns freuen, hier weitere piratige Unterstützung, (vielleicht auch durch dich?) zu bekommen .

für den Landesvorstand

Martin Kollien-Glaser
Landesvorsitzender
PIRATEN Bayern

und hier noch einige anstehende Aktionen, die Unterstützung / Beachtung gebrauchen können:

18.6. PresseTeam Bayern 19:30 mumbleNRW
27.6. Nürnberg 24h-Streaming zum Spendensammeln für das dortigen Tierheim
2.7. PresseTeam Bayern 19:30 mumbleNRW
2.7. Landesvorstandssitzung 20:30 mumbleNRW “Erfahrungsbericht des 24h-Streaming”
4.7. LGS München (Um-)Räumaktion
16.7. PresseTeam Bayern 19:30 mumbleNRW
16.7. Landesvorstandssitzung mumbleNRW
18.7. LGS München (Um-)Räumaktion