Diskussion rund um neue Themen-Flyer

Nach etlichen Monaten sind wir jetzt soweit, dass wir endlich neue Themenflyer entwerfen können. Ich habe mir bereites bei den AGs und Beauftragten entsprechend Texte organisiert.

Hier möchte ich euch nun die Chance geben mir Feedback zu den Flyern zu geben und Verbesserungsvorschläge loszuwerden.

Den Anfang macht der Flyer zum Thema “Soziales”:

6 Likes

Die Textbox rechts innen die kein Blocksatz hat und abgeschnitten ist hab ich eben gefixt

Was soll der Flyer denn inhaltlich darstellen ?

Auf welcher Programmatik basiert er?

ps:
Abschnitt:
Würdevolles Leben mit Hartz IV
-> der Textabschnitt ist unvollständig.

Unsere Positionen im Bereich Soziales

Grundsatz- und letztes BTW-Programm. Bzw. ausTextschnippseln die man mir so hingeworfen hat, die ich mühselig iwie mit dem Programm abgeglichen habe und iwie in nen Flyer-Format gebracht hab.

2 Likes

Das ist sehr schade, weil es die Programmatik ja im Wesentlich gar nicht wiedergeben wird.
Die Textschnipsel sind sehr seltsam ausgewählt worden, daher meine Fragen.

Wir haben in unserem Sozialprogramm ja eine Weiterentwicklung des Sozialsystems gefordert, was im wesentlich auch darin besteht, dass die Regelsätze angepasst und die Sanktionen gestrichen werden.
https://wiki.piratenpartei.de/Bundestagswahl_2017/Wahlprogramm#Weiterentwicklung_des_Sozialsystems

Sich allein auf die Sanktionen zu beziehen suggeriert eigentlich, dass wir alles so belassen wollen wie es ist und ein sanktionsfreies HartzIV ein Würdevolles Leben mit HartzIV darstellen würde.

Siehe dazu:

Erhöhung des Regelsatzes der Mindestsicherungen

Bei den Mindestsicherungen sind bis zur Einführung des Grundeinkommens der Regelsatz des Arbeitslosengeldes II zu erhöhen, um Armut nachhaltig zu verhindern. Wir PIRATEN fordern deshalb einen Regelsatz inklusive der Kosten der Unterkunft (KdU) über der Armutsgefährdungsgrenze.

Abschaffung der Sanktionen bei Hartz IV (§§ 31, 32 SGB II, § 39 a SGB XII)

Wir PIRATEN setzen uns für die Verbesserung der Situation der Erwerbslosen ein, insbesondere für die Abschaffung und sofortige Nichtanwendung (Moratorium) der Sanktionen bei Hartz IV (§§ 31, 32 SGB II, § 39 a SGB XII).

Die Passage, die abgeschnitten ist, mit dem Kindergeld finde ich in der Programmatik gar nicht wieder , da wir seit Jahren die Kindergrundsicherung fordern.

Ich hab seit 1! Jahr AGs und Beauftragte regelmäßig um einen Flyertext gebeten. Das ist das was dabei rumkam. Hab jetzt auch nicht wirklich die Laune dazu nochmal großartig was dran zu ändern.

OK, dann bitte frage auch nicht nach und druck einfach.

2 Likes

Gibt nen Unterschied zwischen nen Flyer neu zu texten und ihn zu verbessern :wink:

es gibt sehr gute Flyer, die ausgesprochen aktuell sind, vielleicht an wenigen Stellen tatsächlich inzwischen zu überarbeiten. Warum nicht das, was gut ist, behalten? Es gibt immer noch 10 gute Gründe, die PIRATEN zu wählen!

Weil es keine Druckvorlage dafür mehr gibt, oder sie niemand dem Bund zur Verfügung stellt.

Als Veränderungvorschlag, hier auf Wunsch Dritter ein Alternativtext für den Abschnitt “Würdevoll mit HartzIV”.
Kritik ausdrücklich erwünscht.
Grundlage ist der Abschnitt des BTW 2017 “Weiterentwicklung des Sozialsystems”
https://wiki.piratenpartei.de/Bundestagswahl_2017/Wahlprogramm#Weiterentwicklung_des_Sozialsystems

HartzIV überwinden - Würdevolle Sozialpolitik

Wir wollen das System Hartz IV überwinden und ein, für die betroffenen Menschen, würdevolles Sozialsystem.
Langfristiges Ziel ist ein Grundeinkommen für jeden Menschen. Kurzfristig müssen wir zur Vermeidung von Armut die Regelsätze auf das soziokulturelle Existenzminimum ohne kleinrechnen der Bedarfe erhöhen. Sanktionen durch die Jobcenter sind ganz abzuschaffen. Nur so kann Vertrauen in eine sichere Existenz und in die Zusammenarbeit mit den Jobcentern entstehen.
Das Kindergeld soll durch ein anrechnungsfreie Kindergrundsicherung und eine armutsichere Chancengleichheitsbeihilfe ersetzt werden.

Kannst du das bitte (wenn noch nicht geschehen) von den betroffenen AGs (ich denke Mal BGE UND Soziales) absegnen lassen?

1 Like

Der ursprüngliche Taschensäbel im Scheckkartenformat war von mir, und ich hab den verpackten InDesign-Ordner samt Verbesserungsvorschlägen Martina Scharmann geschickt.

2 Likes

Ist leider nicht dort angekommen wo es gebraucht wird.

Kannst du mir das vlt als IDML zukommen lassen?

Hab kein ID mehr, könnte dir ebenfalls nur diesen Ordner schicken. Ist es sinnvoll dass zwei Leute dran rumfrickeln? Martina hat ne ältere ID-Version!

Ich war zu blöd, es ins Wiki hochzuladen :stuck_out_tongue:

Das hier ist Werbung und nicht das wortgetreue Parteiprogramm. Es reicht, wenn das Wesentliche prägnant rüberkommt!

Dann wär’s Mal wenigstens erreichbar. Arbeitet Martina denn daran? Wäre gut wenn man das dann auch so in der Partei kommuniziert.

Wir (die Grafiker:innen die ich in der Partei auftreiben konnte) haben uns auf Affinity verständigt, das kann auch IDML lesen.

Wenn du es willst, schick mir deine Emailaddy.

Statt „Würdevolles Leben mit Hartz IV“, als ob das würdevoll wäre und wir das toll fänden, lieber „Keine Sanktionen bei Hartz IV“

“Würdevolles Leben mit Hartz IV” ist wesentlich emotionaler.

Außerdem spricht der Satz auch Bevölkerungsschichten an, die gar nicht wissen, welche Sanktionen es bei HarzIV gibt.

Darum: seht gut gemacht.

Gruß
Andi