Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Website Piratenpartei Deutschland

Dieses neues Forum für Sachsen - was halten wir davon


#1

Hier haben wir das neue Forum der Piraten. Neues finde ich ja meist erstmal interessant.

Allerdings fehlt mir noch die Richtung: Diskutiert man hier Politisches, Organisatorisches oder benutzen wir das hier bald als “Chat”?

Dies ist ein Test, ob und wie ich als User n neues Topic anlegen kann und wie das alles funktioniert. Bin mal gespannt, ob und wie jemand antwortet!


#2

Idealerweise soll es genau diese Dinge abdecken, damit wir nicht mehr drölfzig Tools haben.


#3

So war es gedacht. Auf Bundesebene sieht man das an den Kategorien Partei, Politik und Smalltalk


#4

die wichtigste Frage scheint mir wie schaffen wir es mal wieder wirklich zu komunizieren statt 90% der Energie in Trolle und den Folgeerscheinungen zu verbrennen?
Wenn ich das hier lese sind wir offensichtlich noch nicht wirklich weiter Fakekonten? Trolle?
Aus meienr Sicht ist

  1. das Thema Trolle ein selbst gebasteltes ist, da es in den Anfängen als cooles Mittel angesehen wurde politisch unliebsammes zu stören.
    daraus folgt : nein Trollen ist nicht cool weder gegen die CSU noch Nazis noch bei uns selbst. Es ist im Kern undemokratisch und will einfach nur Diskurs verhindern oder das eigene verwirrte Ego beschäftigen.
  2. anonymität ist fein wenn ich mich mit der Staatsmacht anlege oder meinem Arbeitgeber nicht alles über mich preisgeben will. Im demokratischen Diskurs ist si efehl am platz. Wer hier meine Zeit in anspruch nimmt weil ich sein Zeugs lesen soll der soll auch sagen wer er ist.
    Es darf gern einen anonymen Bereich im Forum geben, dann ist es meine Sache ob ich da einen blick reinwerfe oder nicht.
    Ich möchte wissen wer jemand ist und ob er Pirat ist.
    Moderation ist wichtig wenn wir uns auf Regeln geeinigt haben da mache ich gern mit

#5

Die Community kann hier aber relativ schnell und einfach durch Meldungen eingreifen. Verstecken von bestimmten Beiträgen ist schon ein guter Kompromiss, finde ich.


#6

Ob jemand Pirat ist, merke ich gewöhnlich an seinen Äußerungen und Handlungen.

Ob jemand Piratenparteimitglied ist, geht uns wiederum nur dann etwas an, wenn es um Parteitage geht. Hierfür sind dann die Generalsekretäre und die Akkreditierung zuständig. Die kümmern sich um sowas.