Die Istanbul-Konvention rettet Leben – Wer austritt, gefährdet Frauen und Mädchen

Die Istanbul-Konvention rettet Leben – Wer austritt, gefährdet Frauen und Mädchen

10 Jahre nach ihrer Erstunterzeichnung ist die sogenannte Istanbul-Konvention eines der effektivsten Abkommen, um Frauen und Mädchen vor Gewalt zu schützen. Diese Konvention war ein Meilenstein, denn sie zeigt, dass Gewalt gegen Frauen nicht länger als private Angelegenheit zu betrachten sind, sondern dass Staaten verpflichtet sind, durch umfassende und integrierte politische Maßnahmen Gewalt zu verhindern, die Opfer zu schützen und Täter zu bestrafen.

Habt anders sieht das der türkische Präsident Erdoğan. Er sieht in dem Abkommen einen Verstoß gegen „traditionelle Werte“ und den Versuch „Homosexualität zu normalisieren“. Die Türkei hat im März ihren Austritt beschlossen. Ohne eine Rücknahme der Entscheidung wird der Austritt am 1. Juli 2021 rechtskräftig.

Wir solidarisieren uns mit den Frauen, Mädchen und LGBTQI in der Türkei! Wir verurteilen die Entscheidung der Türkei, die sogenannte Istanbul-Konvention nicht ratifizieren zu wollen aufs Schärfste und fordern Präsident Erdogan dazu auf, das Abkommen von 2011 vor Ende des Monats erneut zu unterzeichnen!

Darüberhinaus rufen wir die Politik auf, die Istanbul-Konvention in allen Ländern umzusetzen!!!

Denn nicht nur die türkische Regierung zeigt Abwehrreflexe gegenüber der Konvention, welche angebliche „Gender-Ideologie“ verbreite. Auch in Polen, Ungarn oder der Ukraine versucht man mit LGBTQI-feindlichen Argumenten, einen Austritt aus der Konvention zu rechtfertigen.

Wir unterstützen den Aufruf von Amnesty International an die Kommunen, sich solidarisch mit den Frauen und Mädchen in der Türkei zu zeigen und darüberhinaus ihre Möglichkeiten über ihre Städtepartnerschaften mit Gemeinden in der Türkei zu nutzen! Gleiches gilt für Partnerschaften von deutschen Städten mit Gemeinden in Polen, Ungarn oder der Ukraine.

Unser Appell richtet sich insofern an die politisch Verantwortlichen der Stadt Lörrach und ebenso an die Verantwortlichen aller sonstigen Kommunen im Landkreis mit Städtepartnerschaften: Bitte nutzen Sie Ihre Beziehungen, damit die Regierungen das Abkommen ratifizieren!

Quelle: Piratenpartei Lörrach

6 Likes