Die Hardcore Zocker von GDQ sammeln in einer Woche $3 Millionen an Spenden für Ärzte ohne Grenzen

2 Likes

Gutes event, schau seit Jahren eigentlich immer SGDQ und AGDQ. Dieses Jahr nur wenige Runs gesehen, leider.

Hab den screenshot auch nur machen können, weil hier alle runs verlinkt sind

kann für RTS leute die RA3 und starcraft runs nur wärmstens empfehlen!

Ob wir so ein Format auch in Deutschland bringen könnten mit uns als Veranstalter? Fände ich sehr dufte.

Mit uns als Veranstalter nicht, wenn selbst die Technik für BPTs kaum läuft, dann Gott bewahre…

Es gibt aber die noch wesentlich kleinere europäische Version des GDQ, die European Speedrunner Assembly, die in Schweden stattfindet. Gibt da auch mehr PC-Spiele (z.B. Russen die STALKER spielen [überhaupt zählen da Russen als normale Europäer]), ist weniger aufgedreht, etc.

Schon an sich sehr unterstützenswert, aber hat natürlich auch Potential, in ganz Europa die Piratenidee zu pushen, wenn wir das klug anstellen.

Darüber hinaus kleinere Satellitenevents in Deutschland zu veranstalten wäre klug, aber recht teuer für kaum views, außer jemandem fällt was kluges ein.

Das dauert, bis sich so etwas etabliert. RPG Limit Break hat am Anfang zwischen den Streamern hin und hergeschalten, das macht deutlich weniger her als ein zentraler Veranstaltungsort (den es jetzt gibt).
https://www.rpglimitbreak.com/
Ich denke auch, falls deutsche speedrunner so etwas wollten, hätten sie es schon lange gemacht.

Es existieren ja bereits kleine, “rein deutsche” Events. Aber speedrunning ist wesentlich international, Leute aus aller Welt kooperieren und teilen ihre Strategien. Das ist das geile daran.

Für Leute, die kein Englisch sprechen, gibt es auch für jedes größere Event restreams in mehreren Sprachen.

Deswegen lieber ESA unterstützen, statt etwas komplett Neues zu machen.

1 Like

Das komplette Genre Charity in der Gamer Branche ist komplett ausgefüllt. Sei es zum Beispiel durch Friendly Fire, Live for Live oder andere Aktionen einiger anderer Streamer.
Ja klar sind die Sachen alle immer gegen Ende des Jahres und in der Mitte ist nichts, aber wenn wir als politische Partei Zeit, Menschen und Geld darauf verwenden…

Publicity quasi nicht existent und wenn nur negativ “Ey die benutzen das Leid von Menschen für ihre Selbstpräsentation”.

Lass es einfach. Bitte

1 Like

Entschuldige, aber als ich zuletzt nachgeschaut hab waren wir Piraten und nicht hobbyparanoide Bedenkenträger. :wink:

ESA-Support muss sein.

Schau mal auf welchen Post ich geantwortet habe…

Ja gut. Mit einem Auge ist schlechter als mit zweien, aber dafür ist man ja realist

Kein Grund, hier Negativität abzulassen. Schau mal, was für Posts über deinem stehen. :wink:

Es gibt nicht ohne Grund die Antwort-Funktion und es wird auch nicht ohne Grund angezeigt, auf wen jemand geantwortet hat…

Dann ziehe ich die Threaderstellerkarte und teile dir mit, dass ich im Geiste dieser Veranstaltungen in diesem Faden nur good vibes haben will. Danke. ;D

Die Europäer halten gerade ihren Marathon. Jetzt zocken gerade die Franzosen.