Big Brother ist bald Privatmann

Neuer Artikel: Die EU ist drauf und dran Privatkonzerne dazu zu verpflichten Polizeiliche Ermittlungsarbeit zu übernehmen und Kommunikation und Daten ihrer Kunden auf “strafbare” Inhalte zu durchsuchen. Diese Massenüberwachung soll dann ohne vorherige richterliche Kontrolle geschehen, Pauschalverdacht gegen alle Bürger + Privatisierung von Polizeilicher Ermittlungsarbeit und Überwachungskapitalistische Privatkonzerne:

Ich habe nichts zu verbergen. Weil ich bin ja so brav und halte mich immer an alle Gesetze. Da ist es doch kein Problem wenn dieser oder jener Konzern mal etwas in meinen Daten schnüffelt. Big Brother klingt so nach großem Bruder, der ist bestimmt nur so ein voll netter Beschützer wo sich um alles kümmern tut. Also, überhaupt gar kein Problem das alles !

1 Like

Das ist auch bei aktuellen Un-Gesetzen wie dem Netz-DG bereits der Fall. Diese sind daher ersatzlos zu streichen.

Tja, dann poste doch mal dein E-Mail Passwort und andere Zugangsdaten hier, damit wir da mal ein wenig bei dir kontrollieren können das du ja auch nix illegales machst ! Du hast ja schließlich nichts zu verbergen :wink:

Jep !

Einfach mal die Drecksarbeit die privaten Unternehmen machen lassen.

Ich könnte kotz…

Spätestens seit dem Patriots-Act und Konsorten läuft so vieles einfach vollkommen in die falsche Richtung …

Dringendst wird eine Stimme gebraucht, die “eine Linie in dem Sand” zieht und sagt
“rien ne va plus”.

Schutz privater Daten ist ein Menschenrecht.

2 Likes