Betreibt die Piratenpartei TOR Server?

Betreibt die Piratenpartei bzw. einige ihrer Gliederungen noch aktive TOR Server über die die Menschen anonym surfen können ?

Ich frage deshalb weil ich dafür zweckgebunden Spenden würde, macht aber nur Sinn falls es das noch gibt.

Ja es gibt “piratige” TOR Server bzw. Server die von PIRATEN und auch Gliederungen betrieben werden.
Dafür zweckgebunden zu spenden macht uns aber viel Arbeit da diese Kosten in den generellen IT Kosten untergehen. Eine zweckgebundene Spende bedeutet hier viel Verwaltungsaufwand.

Du kannst Dich dazu aber an die LVs NRW, RLP und Bayern wenden. Dort laufen meines Wissens TOR Server.

Alternativ kannst du hier https://spenden.piratenpartei.de/ bei der Spende auch IT/Infrastruktur angeben :slight_smile:

3 Likes

Einen non-exit TOR Server kann man auch recht einfach selbst betreiben. Auf einem kostengünstigen Vserver zum Beispiel. Habe einen am Laufen der zusammen mit einem i2p relay so rund 150MBits Bandbreite im Durchschnitt weiterleitet.

Lediglich beim Betreiben eines EXIT Nodes wäre dann ein rechtliches Risiko gegeben da die IP Adresse von dritten mißbraucht werden könnte. Das sollte man dann entsprechenden Vereinen oder Freifunkinitiativen mit Providerprivileg überlassen.

Wer Interesse hat kann sich gerne bei mir melden. Bin gerne beim aufsetzen von TOR Servern technisch behilflich.