Bericht der Datenethikkommission

Tags: #<Tag:0x00007f08664a0bd0> #<Tag:0x00007f08664a09f0> #<Tag:0x00007f08664a0810>

“Der Einsatz von Algorithmen und Künstlicher Intelligenz sowie der Umgang mit Daten birgt große Potenziale. Gleichzeitig stellen sich zahlreiche ethische und rechtliche Fragen.
Die Datenethikkommission der Bundesregierung soll hierauf Antworten geben und auf der Basis wissenschaftlicher und technischer Expertise ethische Leitlinien für den Schutz des Einzelnen, die Wahrung des gesellschaftlichen Zusammenlebens und die Sicherung und Förderung des Wohlstands im Informationszeitalter entwickeln.” (Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat
Referat Grundsatz; Digitalpolitik)

In der Kurzzusammenfassung sind die grundlegenden Dinge erkennbar:

In Langform nachfolgend nachzulesen

1 Like

Kernkompetenz und keiner scheint es zu lesen.

Es ist spannend und wirft im Moment viele, viele Fragen auf.

Solche zum Beispiel:

1 Like

Ja mit den Ergebnissen der Datenethikkommission sollte sich detailliert auseinandergesetzt werden.
Ich bin damit auch noch nicht durch.

Als Zusammenfassung für Menschen, die ungern Orignal-Studien oder Gutachten lesen, nachfolgende Zeitungsberichte für einen großen Überblick, der Problemlagen.

Zahlreiche Interessen und Lobbyverbände der IT Branche üben derzeit vielfältige Kritik an den Ergebnissen:

Zusammenfassend

In Bezug auf die geplante Algorithmen Verordnung der EU sind nachfolgende Berichte lesenwert.

1 Like