BEO-Verantwortliche gesucht: Wahl beim BPT 18.1

Tags: #<Tag:0x00007f6d039fb628> #<Tag:0x00007f6d039f98a0> #<Tag:0x00007f6d039f9440>

Wir suchen zum nächsten BPT 18.1 Kandidaten für das Team der BEO-Verantwortlichen.

Weitere Infos zum Amt findet ihr hier:

https://basisentscheid.piratenpartei.de/2017/11/12/beo-verantwortliche-gesucht-wahl-beim-naechsten-bpt

Wenn ihr Fragen dazu habt, könnt ihr diese auch gerne hier öffentlich stellen. Bewerber können sich auch gerne hier vorstellen und sich den Fragen stellen.

Abgesehen davon, dass der obige Link offenbar ins Nirwana führt…

Ich habe in irgendeinem Thread hier gelesen, dass auf unabsehbare Zeit weder die personellen Ressourcen noch das erforderliche Kleingeld für die Implementierung des BEO vorhanden sein werden.

Von irgendeinem Mitglied des Bundesvorstandes verlautbart, falls Du es nicht sogar selbst warst. Und nach meinem Empfinden sogar absolut glaubwürdig.

Was wäre also die Aufgabe solcher zu wählender Verantwortlicher?
Mit der Spendenbüchse auf Deutschlandtournee zu gehen?
Und nebenbei noch ein paar unterbeschäftigte Programmierer mit dem Lasso einzufangen?

Wenn der BEO erst in einer so fernen Zukunft zur Verfügung stehen wird wie der Weltraumbahnhof, oder, wenn der nicht jedem ein Begriff sein sollte, die feierliche Eröffnung von BER, könnten wir doch gleich für alle anderen zukünftigen Eventualitäten Verantwortliche wählen. Dann hätten doch viele ein Erfolgserlebnis und wären glücklich und motiviert :joy::joy::joy:

1 Like

Bei mir gehts, habe auch sonst noch keine Beschwerden gehört.

So schlimm ist die Lage auch wieder nicht, wobei es natürlich mit mehr Unterstützung besser laufen könnte. Geld liegt eigentlich genug in der Partei herum, denke ich.

Die Idee hatte ich auch schon. Wäre durchaus sinnvoll das zu tun, wir müssten allerding noch genauer spezifizieren, was damit gemacht werden könnte. Ich habe das zeitlich leider noch nicht geschafft, ist aber weit oben auf der TODO-Liste…

Die Verantwortlichen sind auch dafür verantwortlich, dass Online-System bereit zu stellen. Wir hätten halt schon 2013 Verantwortliche wählen sollen, die genau diesen Job haben. Ich meine, dass ich schon vor Jahren angeregt habe, das auf die TO zu setzen, aber das ist nie passiert. Mein Antrag, dies zu tun, kam bei mehreren Parteitagen nicht mehr dran. War ja nur ein unwichtiger “sonstiger Antrag” :wink:
Beim BuVo ist das Thema immer wieder untergegangen aus Zeitmangel oder wurde absichtlich nicht gefördert.
Besser spät als nie…

1 Like

Das würde mich freuen!

Bereit stellen heißt aber nicht selbst entwickeln?
Sonst müssten wir nicht wählen, sondern einfach mal gucken, wer das überhaupt kann!

Da ist schon was dran! Ich gehe davon aus, dass die Verantwortlichen dann auf allen künftigen BPTs berichten, welche Fortschritte es gibt und wo es noch hakt. Allein das wäre schon ein deutliches Plus!

Hast du deinen dafür zuständigen Vorstandskollegen gefragt oder wäre dir das zu exakt?

Geld liegt eigentlich genug in der Partei herum, denke ich.

Ich kann mir keinen Schatzmeister, Stellvertreter oder Stellvertreter des Stellvertreters in der Piratenpartei vorstellen, der so etwas leichtfertig bestätigen würde :rofl:

Übrigens auf keiner Gliederungsebene und unabhängig davon, ob das Geld nun vorhanden ist oder nicht :grin:

Kennst Du denn gar keine “Verwaltungspiraten”?

1 Like

Wir könnten definitiv noch Kandidaten für das Amt gebrauchen, es ist noch nicht zu spät… Fragen gerne an mich, auf auf dem BPT.

Wenn die Aufgabenstellung klar ist, werden sich auch Kandidaten finden.

Steht in der Satzung und Entscheidsordnung. Das muss umgesetzt werden. Ich habe auch keine genaue Anleitung bekommen, wie das mit dem BuVo funktioniert und was ich genau tun muss :wink: