Bearbeitung "alter" Posts

Moin Leute,

leider habe ich gerade festgestellt, dass ich die Einleitungsposts meiner Threads nach einer Weile nicht mehr bearbeiten kann, ist das gewollt? Für Hub-/Sammelthreads ist das nämlich sehr kontraproduktiv.

Normalerweise versuche ich den Eingangspost regelmäßig zu aktualisieren, so dass man oben alle wichtigen Infos hat. Wäre für die Programmarbeit auch wirklich wichtig. Kann man da was ändern? Den Bearbeiteungsverlauf kann man glaube ich ja sowieso einsehen, spätere Edits sollten also unproblematisch sein.
@escap

Beispiel: Queere Politik in der Piratenpartei (AG Queeraten)

Kannst du einen Wiki-Beitrag daraus machen? (Unter dem Post “administrative Aktionen- > Wiki erstellen”) Dann können auch andere bearbeiten, aber man kann es nachvollziehen.

Die Option habe ich leider nicht, und ehrlich gesagt wäre es mir lieber, wenn andere das ganze nicht bearbeiten können, deshalb bin ich ja gerade dabei Dinge von Pads ins Forum zu schieben. Gerade bei unserem Thema hat mans einfach zu oft mit sabotierenden Trollen zu tun.

Wir könnten auch eine AG-Kategorie unter Politik machen, in der nur bestimmte Leute Schreibrecht haben aber alle lesen können. Die Beiträge tauchen dann auch unter Politik auf, aber ihr könnt selbst bestimmen, wer schreiben darf.

Bei Wiki-Beiträgen in öffentlich schreibbaren Bereichen könntest du einfach hinschreiben, dass der Text nicht einfach geändert werden datf. Wer es trotzdem tut, bekommt Ärger.

Wiki-Beiträge dürfen auch nur von Usern mit Vertrauensstufe 2 und höher bearbeitet werden. Wer hier neu ist und/oder noch nicht viel gemacht hat, darf nicht an Texten herumbasteln.

Das ist schonmal etwas beruhigend, bleibt aber das Problem, dass ich keine Wiki-Beiträge erstellen kann. Wenn wir das ändern können, wäre ich bereit für nen Testlauf ^^

Geschlossene Gruppen fände ich (noch) nicht sinnvoll. Ich will ja gerade testen und Beiträge von anderen zulassen um zu sehen obs funktioniert. Sonst könnten wir das Forum auch ignorieren und die ganze Arbeit via chat machen.

Bei neueren Beiträgen sollte es gehen, so lange du den Beitrag bearbeiten kannst. Für die älteren Beiträge muss ich das machen, wenn du mir sagst, wo.

Der Unterschied wäre, dass man alles öffentlich lesen kann. Wird leider selten genutzt, aber es geht in Discourse auch, dass man aus anderen Themen zitiert oder auf ein Thema mit einem eigenen Thema antworten kann. So könnten andere auch “geschlossene” Themen kommentieren.

Es gibt auch noch die Einstellung, dass nur bestimmte Leute neue Themen in einer Kategorie anlegen können, aber andere Beiträge darunter schreiben können. Das kann man auch auf bestimmte Vertrauenstufen einschränken. In Discourse geht viel, was in den meisten anderen Tools nicht geht, aber wir haben leider noch nicht viel Erfahrung damit. Müssen wir eben ausprobieren, was funktioniert und was nicht.

1 Like

Kannst du mir den hier bitte umstellen? Dann kann ich mir die Funktion mal anschauen und sagen ob ich die anderen auch will ^^

Und ich krieg sogar ne Benachrichtigung bei Bearbeitung :wink: Sieht sinnvoll aus, vielen Dank.

Kannst du mir dann auch gleich noch die anderen umstellen? Wenn jemand anfängt ohne Erlaubnis zu bearbeiten, schrei ich einfach nach dir :smiley:



Dieses Thema wurde automatisch 7 Tage nach der letzten Antwort geschlossen. Es sind keine neuen Nachrichten mehr erlaubt.