Aufgabe: Überleiten der Digitalkompetenz auf andere Themen

Tags: #<Tag:0x00007f4abccd88a0>

Fortsetzung der Diskussion von Piraten und die Wähler:

Piraten werden mit Kompetenz im Bereich Digitalisierung assoziiert.

Wie können wir das Nutzen um aus dieser Kompetenz dem Wähler verständlich zu machen, dass aus Digitalisierungskompetenz folgt, dass man kompetent ist für:

  • Bildung
  • Wirtschaft
  • Gesundheitspolitik
  • Umwelt / Klima

Vorschläge bitte hier in den Thread.
Wenn genug zusammenkommt , schlage ich ein Mumbletreffen vor um daraus einen Text zu machen, der als Flyer, Blogpost etc. rausgehen kann.

2 Likes

Hallo,
ich möchte gerne auf die ü70-Wählergruppe aufmerksam machen und erinnere mich an den wirklich herrlichen Werbespot dafür. Mein Vorschlag: Digitalisierungskompetenz nicht in ‘Sachthemen’ aufgliedern, sondern in Fragen wie
wer ist Freund und Feind im Netz? Angst vor den Fallstricken im Netz?
Ich höre sehr gerne samstags ‘Breitband’ und finde diese Themen für mich mit meinen 70 Jahren immer ganz spannend, bin aber wahrscheinlich nicht repräsentativ für meine Altersgruppe.
Liebe Grüße

Ich versuche es mal mit einem Beispiel:

Digitalkompetenz => Kompetenz in der Verkehrspolitik
und teilweise auch Kompetenz in der Umwelt- und Klimapolitik

Verkehrsleitsysteme => Stauvermeidung => weniger unnötige Emissionen

Parkleitsysteme => weniger unnötiger Verkehr in der Innenstadt gekoppelt mit kostenlosem ÖPNV => weniger unnötige Emissionen

Verkehrsvermeidung =>

  • Home Office wo es geht ( es entsteht gar keine Verkehr )
  • Videokonferenzen ( sparen Dienstreisen )
  • Collaborationstools ( zusammenarbeiten ohne sich per Verkehr zu treffen )

Effektivere Nutzung des Schienennetz durch moderne Leitsysteme => mehr Züge / engere Taktung möglich

Effektivere Fahrzeugnutzung durch Mitfahrzentralen => Weniger Fahrzeuge auf der Straße

Um nur mal ein paar Ideen aufzuzählen.

1 Like

Es gibt bereits drei ähnliche Themen in diesem Forum:



Was aber noch fehlt und wo ich diesem Thema Mehrwert beimesse die Problem-Lösungsperspektive und die Priorisierung von Handlungsfeldern, um Handlungskompetenz zu entwickeln. Dies wird aber tendenziell auch schon im Thema Strategiepapier gemacht: