Agitation und Propaganda

„Jede Propaganda hat volkstümlich zu sein und ihr geistiges Niveau einzustellen auf die Aufnahmefähigkeit des Beschränktesten unter denen, an die sie sich zu richten gedenkt. Damit wird ihre rein geistige Höhe um so tiefer zu stellen sein, je größer die zu erfassende Masse der Menschen sein soll. Handelt es sich aber, wie bei der Propaganda für die Durchhaltung eines Krieges, darum, ein ganzes Volk in ihren Wirkungskreis zu ziehen, so kann die Vorsicht bei der Vermeidung zu hoher geistiger Voraussetzungen gar nicht groß genug sein.“

Adolf Hitler

„Die Aufnahmefähigkeit der großen Masse ist nur sehr beschränkt, das Verständnis klein, dafür jedoch die Vergesslichkeit groß. Aus diesen Tatsachen heraus hat sich jede wirkungsvolle Propaganda auf nur sehr wenige Punkte zu beschränken und diese schlagwortartig so lange zu verwenden, bis auch bestimmt der Letzte unter einem solchen Worte das Gewollte sich vorzustellen vermag. Sowie man diesen Grundsatz opfert und vielseitig werden will, wird man die Wirkung zum Zerflattern bringen, da die Menge den gebotenen Stoff weder zu verdauen noch zu behalten vermag.“

— Adolf Hitler deutscher Diktator 1889 - 1945

Also wenn ich mir die Propaganda von AfD, Donald Dump, Querdenker Verschwörungsideologen zu angucke. Dann könnte man meinen die haben sich genau das zum Vorbild genommen. Also auf einem möglichst dummen, naiven, kindlich emotionalisierenden Niveau zu salbaidern. Aber damit genau so Erfolg in der Massenmobilisierung zu haben !

Ok, ich will jetzt nciht sagen das alle Quarkdenker Nazis sind bestimmt nicht. Aber die Methoden der Youtuber und Telegram Gurus die diese Leute aufhetzen tun sind doch die gleichen wie bei Hitler. Also von die Propaganda her gesehen, auch wenn die Inhalte andere sind.

Im Grunde also möglichst primitive und einfache Sachen raushauen, egal ob die nun erfundener Fake sind oder nicht. Aber so einfach gestrickt sind das die jeder Seppel ohne Schulabschluß sehr leicht verstehen kann. Wie man sieht kann man so Massenbewegungen aufbauen und sogar Wahlen in Demokratien gewinnen (Siehe Hitler & Trump…)

Frage: Was sagt uns das über die Intelligenz von weiten teilen der Bevölkerung ?

Das Internet macht das ja leicht, wenn sich die ganzen Doofen freiwillig auf Telegram Gruppen zusammenfinden wo die sich dann einfach so mit Propaganda beschallen lassen. Das macht es dann noch viel einfacher die Leute in alle möglichen Richtungen zu manipulieren und aufzuhetzen !

Frage: Was kann man dagen tun ?

Ich wage hier mal zu sagen, auch Linke Progressive Parteien müssten so Propaganda machen die so funktioniert. Um die ganzen doofis als Wähler eben nicht an die Faschos oder Quarkdenker zu verlieren !!!

Also, vielleicht mal so ein paar Piratenkanäle Aufsetzen wo Politik und Themen in ganz einfacher aber höchst emotionalisierter Baby Sprache erklärt werden ?

Man verzeihe mir den Sarkasmus, aber ich fühle mich da gerade etwas ratlos… Vielleicht habt ihr ja noch Ideen zu dem Thema ?

Verdammte Rechte und ihre kindlich emotionalisierende Propaganda immer.

Hier noch ein furchtbares Beispiel:

naziswegflauschen

Man soll “Nazis wegflauschen”? Wer redet so? Wie alt sind die? 12? Essen die Leim? Saufen die Lack?

Und auch diese rechtsradikalen Hooligans mit ihrer verdammten Massenmobilisierung immer. Unerträglich.

Und das färbt sogar auf das wichtige Thema Klima ab!!11!

Dein Ansatz ist da schon gut:

Verrückte Idee, könnte aber klappen! :smirk:

1 Like

Hört sich erstmal logisch an. Könnte aber dennoch schwierig werden. Ich glaube kaum das der übliche Pegidist plötzlich progressiv wählt nur weil die Progressiven Parteien sich mit Baby Sprache präsentieren. Die Leute haben ja oft ein reaktionäres Weltbild (Ausländer raus und so)… Die wären auch so nicht für eine “Gutmenschen” Politik erreichbar…

Wobei man sicher verhindern könnte weitere Bevölkerungsteile an Populisten zu verlieren wenn man sich weniger Technokratisch sondern mehr emotionaler gibt und das gilt im grunde für alle demokratischen Parteien.

1 Like